Nachgefragt

Lohnt sich die Sanierungs-Sozial-Begleitung für die Wohnungswirtschaft?

Infoveranstaltungen, Sprechstunden und Individualbetreuung – all das kostet Geld beziehungsweise Personal. Die Redaktion des BundesBauBlattes fragte Prof. Dr. Isolde Geissler-Frank von der Evangelischen Hochschule Freiburg und Frank Spittler, Geschäftsführer der Gisinger + Spittler Immobiliendienste GmbH, ebenfalls Freiburg, ob sich die Sanierungs-Sozial-Begleitung lohnt. Beide haben Erfahrung mit der Sanierungs-Sozial-Begleitung, kennen Nutzen und Aufwand  und haben Erfahrungen bzw. Rückmeldungen aus einer von ihnen initiierten Weiterbildungsmaßnahme.

Warum sollte ein Wohnungsunternehmen bzw. eine Wohnungseigentümergemeinschaft in eine Sanierungs-Sozial-Begleitung investieren?

Spittler: Ganz einfach: Weil es sich rechnet. Wer darauf verzichtet, zahlt am Ende mehr – durch vermeidbare Bauverzögerungen, durch „Nachträgliche Kommunikation“ aufgrund von Protesten der Mieter und Eigentümer. Der Profit ist eine zügige, reibungslose Bau-Abwicklung und zufriedene Bewohner. Und noch wichtiger: Die Bewohner, die tatsächlich eine andere Unterbringung benötigen, werden frühzeitig erkannt und wir können uns schon im Vorfeld darum kümmern.

Geissler-Frank:...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-10 Sanierungs-Sozial-Begleitung

Bewohner für die Sanierung begeistern

Die energetische Sanierung insbesondere des Mehrgeschosswohnbaus ist in fast allen Fällen absolut sinnvoll und notwendig – aus ökologischen wie aus ökonomischen Gründen, zu Gunsten der Mieter,...

mehr
Ausgabe 2012-10 Wirtschaftlichkeitsstudie

Energetische Sanierung lohnt sich auch für Mieter

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) weist die Kritik an energetischen Sanierungen zurück. „Wer die energetische Sanierung zum Sündenbock für hohe Mietsteigerungen in Deutschland macht, ist...

mehr
Ausgabe 2014-03 Nachgefragt

BBB-Exklusiv: „Wecken wir endlich den schlafenden Riesen!“

Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) bergen ein immenses Einsparpotenzial, das aufgrund der besonderen Struktur schwierig zu erschließen ist. Das Land Baden-Württemberg hat begonnen, diesen...

mehr

Energetische Sanierung: Immer mehr Immobilienprofis zweifeln an Wirtschaftlichkeit

Die Skepsis steigt: Immer mehr Makler raten ihren Kunden von energetischen Sanierungen vor dem Verkauf oder der Neuvermietung ab. Dabei ist die Zurückhaltung vor dem Verkauf (25 %) noch größer als...

mehr

Kosteneinsparung vor Klimaschutz: Studie untersucht Anreize für energetische Sanierung

Die energetische Sanierung von Häusern und Wohnungen ist einer der stärksten Hebel für klimaneutrales Wohnen und den Klimaschutz. Doch wie und ob Hausbesitzer sanieren, entscheiden meist die...

mehr