Nachgefragt

Lohnt sich die Sanierungs-Sozial-Begleitung für die Wohnungswirtschaft?

Infoveranstaltungen, Sprechstunden und Individualbetreuung – all das kostet Geld beziehungsweise Personal. Die Redaktion des BundesBauBlattes fragte Prof. Dr. Isolde Geissler-Frank von der Evangelischen Hochschule Freiburg und Frank Spittler, Geschäftsführer der Gisinger + Spittler Immobiliendienste GmbH, ebenfalls Freiburg, ob sich die Sanierungs-Sozial-Begleitung lohnt. Beide haben Erfahrung mit der Sanierungs-Sozial-Begleitung, kennen Nutzen und Aufwand  und haben Erfahrungen bzw. Rückmeldungen aus einer von ihnen initiierten Weiterbildungsmaßnahme.

Warum sollte ein Wohnungsunternehmen bzw. eine Wohnungseigentümergemeinschaft in eine Sanierungs-Sozial-Begleitung investieren?

Spittler: Ganz einfach: Weil es sich rechnet. Wer darauf verzichtet, zahlt am Ende mehr – durch vermeidbare Bauverzögerungen, durch „Nachträgliche Kommunikation“ aufgrund von Protesten der Mieter und Eigentümer. Der Profit ist eine zügige, reibungslose Bau-Abwicklung und zufriedene Bewohner. Und noch wichtiger: Die Bewohner, die tatsächlich eine andere Unterbringung benötigen, werden frühzeitig erkannt und wir können uns schon im Vorfeld darum kümmern.

Geissler-Frank:...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 10/2014 Sanierungs-Sozial-Begleitung

Bewohner für die Sanierung begeistern

Die energetische Sanierung insbesondere des Mehrgeschosswohnbaus ist in fast allen Fällen absolut sinnvoll und notwendig – aus ökologischen wie aus ökonomischen Gründen, zu Gunsten der Mieter,...

mehr
Ausgabe 10/2012 Wirtschaftlichkeitsstudie

Energetische Sanierung lohnt sich auch für Mieter

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) weist die Kritik an energetischen Sanierungen zurück. „Wer die energetische Sanierung zum Sündenbock für hohe Mietsteigerungen in Deutschland macht, ist...

mehr

Energetische Sanierung: Immer mehr Immobilienprofis zweifeln an Wirtschaftlichkeit

Die Skepsis steigt: Immer mehr Makler raten ihren Kunden von energetischen Sanierungen vor dem Verkauf oder der Neuvermietung ab. Dabei ist die Zurückhaltung vor dem Verkauf (25 %) noch größer als...

mehr
Ausgabe 03/2014 Nachgefragt

BBB-Exklusiv: „Wecken wir endlich den schlafenden Riesen!“

Wohnungseigentümergemeinschaften (WEG) bergen ein immenses Einsparpotenzial, das aufgrund der besonderen Struktur schwierig zu erschließen ist. Das Land Baden-Württemberg hat begonnen, diesen...

mehr
Ausgabe 06/2018 Balkoninstandsetzung

Sanieren mit System

20 Jahre lang waren die Balkone der Wohn- und Geschäftshäuser an der Antoniter­straße/Egonstraße in Freiburg Wind und Wetter ausgesetzt. Eine Sanierung war dringend notwendig. StoDesign lieferte...

mehr