Reparaturgewebe

Löcher zuverlässig schließen

Im oftmals hektischen Baustellenalltag ist es schnell geschehen: Öffnungen in Gipsplatten zum Beispiel für Steckdosen- oder Lichtschalterausschnitte wurden falsch platziert, hässliche Löcher klaffen gut sichtbar in Wand oder Decke. Mit dem neuen  Reparaturgewebe von Rigips können solche schadhaften Stellen sicher geschlossen werden. Das metallverstärkte Gewebe ist mit einer selbstklebenden Rückseite versehen und wird in quadratischer Form in den Größen 100 x 100 mm und 150 x 150 mm angeboten. Die Anwendung ist einfach: Zunächst wird loses und brüchiges Material am Rand der zu schließenden...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-01 Aluminiumfolie

Körperschall

Die ff2 plus-Fassadentafel von Novelis entspricht in ihren mechanischen Kennwerten weitestgehend den Eigenschaften der Fassadentafel ff2. Die für die Statik relevante zulässige Spannung beträgt 96...

mehr