Balkonverglasung

Licht und Luft für alle Räume

In Bremerhaven entsteht auf dem Grund der ehemaligen Werften neuer urbaner Raum. Zum Stadtteil-Ensemble am Ufer der Geeste gehört auch das Werfthaus, bei dem die Planer des Architekturbüros JPS die Themen Wasser, Luft und Licht aufgreifen. Bei der Planung entschied sich das Büro dafür, drei über Treppenhäuser miteinander verbundene Gebäude zu realisieren.

Bei den Balkonen setzten die Planer auf rahmenlose Dreh-/ Schiebeverglasungen von Lumon, denn der Hersteller verfügt an Erfahrungen bei der Anfertigung von Sonderlösungen und kennt sich mit den Anforderungen aus, die die Witterungsverhältnisse im Norden an Balkonverglasungen stellen.

Gemeinsam ist es den Architekten und den Spezialisten gelungen, die unterschiedlichen Balkonvarianten individuell auszustatten und gleichzeitig den filigranen Gesamteindruck des Gebäudes im Auge zu behalten. Zum Einsatz kamen stützenlose Brüstungen.

Das Balkongeländer ist beim Werfthaus die Grundlage für die Konstruktion. Darauf setzt die Schiebe-/Drehkonstruktion auf. Das System lässt sich bei Bedarf abschließen. An schönen Tagen werden die Glaselemente auf einer Schiene, die am Handlauf befestigt ist, verschoben und nach innen aufgeklappt. So entsteht ein luftiger und freier Raum für die Wohnungsbesitzer. Verankert wird die Konstruktion über eine Rahmenkonstruktion, die mit den Wänden verbunden ist.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-02 Öffentliche Räume

Theater baut Stadt

Ein Stadttheater ist laut Lexikon ein Theater, das größtenteils von einer Stadt finanziert wird. Seit einiger Zeit haben Stadttheater damit begonnen sich zu fragen, welche Rolle sie darüber hinaus...

mehr
Ausgabe 2010-09 Architekturpreis

Farbe – Struktur – Oberfläche

Ein Kirchenzentrum, ein Ateliergebäude und ein Wohnhaus-Ensemble bilden die planerischen Höhepunkte, für die drei Architekturbüros aus Deutschland und der Schweiz mit dem Architekturpreis Farbe –...

mehr
Ausgabe 2009-11 Architekten-Wettbewerb 2010

Konzepte für mehr Raum- und Wohnqualität

Unter dem Titel „Licht | Luft | Raum“ lobt Velux zum fünften Mal den Architekten-Wettbewerb aus. Prämiert werden realisierte Objekte, die durch das Zusammenspiel von Belichtung und Belüftung in...

mehr
Ausgabe 2018-1-2 Nichtbrennbare Steinwolle schützt und dämmt „Intelligent Quarters“ in der Hamburger HafenCity

Brandsicher

Lage und Gebäude könnten kaum attraktiver sein: Mitten in der Hamburger HafenCity am Ufer der Elbe entsteht das Ensemble „Intelligent Quarters“. Der städtebaulich höchst ansprechende...

mehr

Projektaufruf: Montag Stiftung Urbane Räume sucht Stadtteil und Partner

Die Montag Stiftung Urbane Räume ( www.montag-stiftungen.de) sucht für ihr Programm ,Initialkapital für eine chancengerechte Stadtteilentwicklung' ein zweites Projekt. Mit dem Programm will die...

mehr