Modernisierung

Kanäle für Fußbodenheizung in den Estrich fräsen

Die neueste Technologie von Empur eignet sich für den nachträglichen Einbau einer  Fußbodenheizung  oder -kühlung in bestehenden Gebäuden: Cut-Therm ist ein staubfreies Fräsverfahren, das den Einsatz einer wassergeführten Empur-Flächenheizung ermöglicht – ohne zusätzliche Aufbauhöhe, weil Kanäle in den vorhandenen Estrich gefräst werden. Bei der Ausstattung einzelner Räume mit dem System sind schwellenlose Übergänge in andere Wohn- und Aufenthaltsbereiche möglich. Ein zusätzlicher Bodenaufbau ist nicht erforderlich, die Durchgangshöhe bei Türöffnungen bleibt erhalten, eine Kürzung der Türblätter ist nicht notwendig. Die clevere und saubere Renovierungslösung zeichnet sich überdies durch eine schnelle und kostengünstige Verlegung aus, weil sich die baulichen Voraussetzungen auf ein Minimum reduzieren lassen. Ausbleibende Estrichtrocknungszeiten beschleunigen den Baufortschritt, sodass unmittelbar nach dem Einlegen der Fußbodenheizungsrohre der Oberbodenbelag aufgebracht werden kann – oft schon am Folgetag.

Empur
53567 Buchholz-Mendt
Tel. 02683 96062-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12 Fußbodenheizung

Rank und schlank

Bei der Modernisierung von Gebäuden kommen Flächenheizungen nur wenig zum Einsatz. Ein Grund dafür ist der hohe Bodenaufbau marktüblicher Systeme. Sie schränken die verfügbare Raumhöhe ein und...

mehr
Ausgabe 2016-11 Systemlösung

Besser Wohnen mit Fußbodenheizung

Die Bernauer Straße in Berlin gehört sicher zu den eindrucksvollsten Gedenkstätten Deutschlands. Sie erinnert an die einst 155 km lange Grenzmauer um Westberlin. Hier entstanden moderne...

mehr
Ausgabe 2009-07 Fußbodenheizung

Flexibel

Die Fußbodenheizung von Norit ist Trockenestrich und Fußbodenheizung in Einem. Das Sys­tem vereint die Eigenschaften einer lastverteilenden Schicht und die Möglichkeit, Heizrohre zu verlegen, in...

mehr
Ausgabe 2008-7-8 Nivellierestrich

Trennlage

Mit modernen Flächenheizsystemen wie Fußbodenheizungen lässt sich im Gegensatz zu konventionellen Heizkörpern, dank niedriger Vorlauftemperaturen, der Energieverbrauch erheblich reduzieren. Lassen...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Terminbaustellen

Nach sieben Tagen belegreif

Der neue Fließestrich Knauf FE Sprint setzt einen neuen Standard für schnelles Bauen. Als selbstnivellierender Calciumsulfat-Fließ­estrich lässt er sich nicht nur zügig einbauen und rasch...

mehr