Ideen für klimafreundliche Gebäude

BMUB-Wettbewerb

Energieeffizienz muss populärer werden, um Hausbesitzer für klimafreundliche Gebäude zu begeistern. Einen neuen Weg dahin beschreitet das BMUB mit seinem Ideenwettbewerb „RE:frame Energieeffizienz. Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude“. Sein Ziel ist, neue Herangehensweisen zu entwickeln und kommunikative Ansätze zu finden, um die Menschen zu begeistern und energieeffiziente Gebäude zu einem begehrenswerten Must-have zu machen. Es geht also um gute Ideen, mit denen es gelingen kann, einen Prozess des Umdeutens, des Einnehmens einer neuen Perspektive, einer neuen Art der Wahrnehmung, einer neuen Interpretation zu einem bestimmten Thema in Gang zu setzen (= reframing).

Gefragt sind Ideen von etablierten Kommunikations- und Kreativagenturen genauso wie von Studenten oder kreativen Influencern. Aber auch kommunikationsfernere Teilnehmer beispielsweise aus der Bau- oder Energiewirtschaft sind eingeladen, ihre Idee für eine neue und motivierende Herangehensweise an das Thema Gebäudeenergieeffizienz einzureichen.

Die Ideen sollen den Markt in ausgewählten Teilbereichen der Gesellschaft beleben. Daher wurden folgende vier Zielgruppen definiert, die zum Start des Wettbewerbs detailliert beschrieben werden: sanierungsaffine Besitzer von Einfamilienhäusern, engagierte Bürgermeister mittelgroßer Gemeinden, Entscheider in Wohnungsbaugenossenschaften und Kirchengemeinden.

Der Start des Wettbewerbs wird bei den Berliner Energietagen (www.energietage.de) im Mai verkündet. Der Ideenwettbewerb ist Teil des Aktionsplans Klimaschutz der Bundesregierung. Wettbewerbsinfos gibt es unter www.reframe-wettbewerb.de

x

Thematisch passende Artikel:

„RE:frame Energieeffizienz“: Bund lobt Wettbewerb aus / Einreichungsphase läuft bis zum 31. August 2018

Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude gesucht, die begeistern

Herr Stolte, warum veranstaltet der Bund so einen Wettbewerb überhaupt? Was ist Ziel und Zweck? Stolte: Der Ideenwettbewerb ist Teil des Aktionsplans Klimaschutz 2020 der Bundesregierung, der...

mehr
Ausgabe 2018-7-8 BMU und BMI starten Ideenwettbewerb „RE:frame Energieeffizienz“ – Laufzeit bis 31. August 2018

Menschen für klimafreundliche Gebäude begeistern

Energieeffizienz braucht mehr Popularität, damit Hausbesitzer sich für klimafreundliche Gebäude begeistern. Gemeinsam suchen das Bundesumwelt- und das Bundesbauministerium deshalb mit dem...

mehr

„RE:frame Energieeffizienz“: Last Call für Ideen beim Kommunikationswettbewerb

Noch vier Wochen bleiben Zeit, um beim Ideenwettbewerb „RE:frame Energieeffizienz: Neue Ideen für klimafreundliche Gebäude“ mitzumachen. Der von Bundesumwelt- und Bundesbauministerium ausgelobte...

mehr

innogy schreibt Ideenwettbewerb zu Elektromobilität aus: Urbanes Laden – für mehr Lebensqualität in der Stadt

Das Essener Energieunternehmen innogy ruft zu einem bundesweiten Ideenwettbewerb im Bereich Elektromobilität auf. Das Thema lautet „Urbanes Laden – für mehr Lebensqualität“. Der Preis richtet...

mehr
Ausgabe 2009-04 Ideenwettbewerb entschieden

Neues Wohngebiet in Aubing-Ost

Der Ideenwettbewerb für das neue Wohngebiet in Aubing-Ost ist entschieden: Die international besetzte Jury vergab den ersten Preis an das in Stuttgart und Herdecke ansässige Architekturbüro Pesch +...

mehr