Wettbewerb ausgelobt

Ideen für die menschliche Stadt

Der Philips Livable Cities Award soll anreizen, praktische und umsetzbare Ideen zu entwickeln, um Gesundheit und Wohlbefinden von Menschen zu verbessern, die in Städten leben. Teilnahmeberechtigt sind Ein­zelpersonen, Bürgerinitiativen, Nichtregierungsorganisationen und Unternehmen. Ziel ist es, einfache Lösungen für die komplexen Herausforderungen zu entwickeln, denen sich Stadtbewohner heutzutage gegenübersehen. Philips vergibt auch den city.people.light award, zusammen mit der Lighting Urban Community International (LUCI). Mit diesem Award werden Städte ausgezeichnet, die am besten...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-09 KreativAward 2010

Innovative Ideen mit geringem Budget sind gefragt

Zum ersten Mal wird deutschlandweit der KreativAward 2010 für Immobilien Investments ausgeschrieben. Der Award honoriert Aktionen und Initiativen, bei denen mit einem kleinen und überschaubaren...

mehr
Ausgabe 2010-05 Internationaler city.people.light Award 2010

Beleuchtung der Stadt

Urbane Beleuchtung wird zunehmend zu einer entscheidenden Komponente der Stadtplanung und zu einem wichtigen Element der Identität einer Stadt. Um ihre Beiträge zur Verbesserung des städtischen...

mehr
Ausgabe 2010-03 LEG-Preis 2010

Ideen für schrumpfende Regionen gesucht

Bis zu 5000 € Preisgeld winken Studierenden mit innovativen Ideen für die Gestaltung ländlicher und peripherer Räume, die in besonderer Weise vom demografischen Wandel betroffen sind. Für einen...

mehr

Schule Schloss Hansenberg gewinnt Aareon IT Award „WohnIT“

aareon, Europas führendes Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, hat zum ersten Mal den Aareon IT Award „WohnIT“ verliehen. Gewonnen hat die Internatsschule Schloss Hansenberg mit...

mehr
Ausgabe 2018-03

Ideen für klimafreundliche Gebäude

Energieeffizienz muss populärer werden, um Hausbesitzer für klimafreundliche Gebäude zu begeistern. Einen neuen Weg dahin beschreitet das BMUB mit seinem Ideenwettbewerb „RE:frame...

mehr