Wärmedämmung

Hartschaum

Dank seines Resol-Hartschaum-Kerns verfügt das WDV-System weber.therm plus ultra über einen niedrigen Wärmeleitwert von 0,022 W/mK und ermöglicht so eine gute Fassadendämmung bei gleichzeitig schlanken Wandkonstruktionen. Kernstück des Systems ist eine Hochleistungsdämmplatte. Sie besteht aus 100 % FCKW- und H-FCKW-freiem Resol-Hartschaum, der we­­gen seiner geschlossenen Zellstruktur für Kälte und Wärme nahezu undurchdringlich ist.

Das Material bietet Brandschutz (Bau­­stoffklasse B1) sowie eine nahezu unbegrenzte Lebensdauer. Zudem ist die Dämmplatte durch ihr handliches Format und das...

Mehr erfahren Sie in der Heftausgabe. Jetzt bestellen!

Thematisch passende Artikel:

1-2/2019 Sanierung

Schlanke Dämmung für mehr Platz

Im Bereich der Fassadendämmung können Wohnungsbaugesellschaften inzwischen auf eine breite Auswahl an Lösungen zurückgreifen. Neben Kosten und Wärmeleitfähigkeit spielt bei der Wahl des...

mehr
04/2011 Dachdämmung

Konzept mit System

Das Dämmkonzept Klöber Thermo-Line besteht im wesentlichen aus dem Aufdachdämm-Element Permo therm (Dämmwert von WLS 022). Ergänzt wird das System durch einen neuen praxisgerechten Dämmstoff...

mehr
11/2013 Fassadenschutz vor Algen und Pilzen

Ohne auswaschbare Giftstoffe

Wie bleiben Fassadenoberflächen lange schön? Mit der mehrfach ausgezeichneten Putztechnologie AquaBalance bietet Saint-Gobain Weber eine Antwort. Diese Produktlinie, die ohne biozide...

mehr
05/2015

Wärmeschutz mit System – Dämmstoffe im Vergleich

Vor dem Hintergrund der Energiewende und der Anforderungen durch die Energieeinsparverordnung (EnEV) wird heute kaum noch ein Gebäude ohne Wärmedämmung ausgeführt. Wie die Praxis zeigt, sorgt eine...

mehr