Luftaufnahme des Quartiers am Turm in Heidelberg

Gelungene Stadtentwicklung

Auf dem Gelände der ehemaligen Waggonfabrik Fuchs ist in Heidelberg-Rohrbach ein beispielhafter Stadtteil entstanden. Das zentrale Quartier am Turm ist eine der größten innerstädtischen Entwicklungsmaßnahmen und fördert gezielt Wohneigentum junger Familien mit Kindern. Überzeugende Bauqualität und ansprechende Architektur sind Voraussetzungen für die erfolgreiche Vermarktung.

Nach München zählt Heidelberg zu den Städten mit den höchsten Immobilienpreisen. Die Attraktivität der Universitätsstadt und ihre Nähe zu Unternehmen mit Zukunftstechnologien sichert steten Zuzug junger Menschen und Familien. Gleichwohl betreibt die Stadt in Zeiten des demografischen Wandels eine aktive Wohnungsbaupolitik, die sich beispielhaft am Quartier am Turm ablesen lässt, einem städtischen Wohngebiet, das seit 2003 entwickelt wird und nun mit dem letzten Baufeld kurz vor der Fertigstellung steht.

Auf einem großen Fabrikareal, das ehedem von amerikanischen Truppen als Militärgelände...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-10 Dem Wohngebiet ein Gesicht geben

Gutenberghöfe in Heidelberg

Auf dem ehemaligen Betriebsgelände der Heidelberger Druckmaschinen AG befinden sich heute 13 attraktive Mehrfamilienhäuser, die in zahlreichen Details Bezug auf die Geschichte des Geländes nehmen....

mehr
Ausgabe 2011-03 Wettbewerb Soziale Stadt

Familien- und Quartierszentrum in Vahr

Als einer von zehn Preisträgern wurde das Familien- und Quartierszentrum (FQZ) in der Vahr im Wettbewerb Soziale Stadt ausgezeichnet. Elf weitere Projekte wurden mit Anerkennungen bedacht. In Vahr...

mehr
Gewofag gewinnt Preis „Stadt bauen. Stadt leben.“

Quartiersentwicklung am Piusplatz

Die Gewofag (www.gewofag.de) erhielt kürzlich in Berlin den Nationalen Preis für integrierte Stadtentwicklung und Baukultur 2012 „Stadt bauen. Stadt leben.“ Gewonnen hat sie mit einem Projekt zur...

mehr
Ausgabe 2009-01 Kunst fürs Quartier

Kinder schaffen Tierplastiken

Mädchen und Jungen aus der Brodhagen-Siedlung haben in den Sommerferien an einem Kunstprojekt der BGW (Bielefelder Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft) teilgenommen. Unter der Anleitung des...

mehr

Vivawest: Spatenstich am Vituspark in Mönchengladbach

Die ersten Arbeiten für das gemeinsame Wohnungsbau-Projekt des Projektentwicklers und Bauträgers „die projektentwickler wohnen 2030 GmbH“ sowie des Wohnungsunternehmens Vivawest (www.vivawest.de)...

mehr