Gartenstadt Merschkamp

Gartenstadtthema zeitgenössisch

Eine „Siedlung in der Stadt“, zentrumsnah und dennoch im Grünen gelegen – dieser Anspruch wurde bei dem Projekt „Gartenstadt Merschkamp“ erfolgreich umgesetzt. In einem

städtebaulichen Umfeld mit komplizierten Erschließungsbedingungen wurde eine Wohngruppe von 27 Gartenstadthäusern konzipiert.

Die Siedlung wurde auf einem ehemaligen Sportplatz, mitten im Stadtteil Mauritz in Münster, angelegt. Die stadtnahe Fläche liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kanal, der hier in seinem Abschnitt zwischen Hafen und Schleuse fast ausschließlich naturnahe Züge aufweist. Sie ist geprägt von der Idee einer Gartenstadt mit münsterländischem Charakter: Im Kontext der Backsteinarchitektur etwa Mies van der Rohes oder der Patiohäuser Bienefelds und der Bauernhäuser des Münsterlandes. Die Siedlung mit 27 Einfamilienhäusern, aufgeteilt in sieben Haustypen mit Wohnflächen zwischen 106 und 174 m²,...

Thematisch passende Artikel:

BBSR-Forschungsarbeit: Das Comeback der Gartenstadt

Was können Stadtplaner aus der mehr als 100 Jahre alten Idee der Gartenstadt lernen? Eine vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) veröffentlichte Forschungsarbeit reflektiert...

mehr

Stahl im Wohnungsbau: Symposium zur Zukunft des Wohnungsbaus

In Kooperation mit der msa münster school of architecture (Prof. Jürgen Reichardt) veranstaltet bauforumstahl am 7. November 2013 ein ganztägiges iforum unter dem Titel „private steel – living no...

mehr
Ausgabe 05/2009 Beton im Wohnungsbau

Entscheidungshilfe für die Planung

Beton ist aus dem modernen Wohnungsbau kaum noch wegzudenken. Die jetzt vom Informationszentrum Beton GmbH herausgegebene Neufassung der Broschüre „Beton-Bauteile für den Wohnungsbau“ bietet einen...

mehr

VIVAWEST: 56 Wohnungen auf ehemaligem Kasernengelände

Das Quartier „4 Cubes 4 you“ auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne Reitzenstein im Düsseldorfer Stadtteil Mörsenbroich ist fertig. VIVAWEST (www.vivawest.de) hat hier vier Gebäude mit, wie es...

mehr
Ausgabe 12/2013 Nachgefragt

BBB-Exklusiv: Freiburger Wege

Die Stadt Freiburg hat ein ausgesprochen gutes Image und zählt seit Jahren zu den Vorreitern in Sachen Ökologie und Nutzung der Solarenergie. Das findet Anklang und drückt sich in stetig steigenden...

mehr