Branderkennungsanlage

Funkbasierte Technik für ein hohes Maß an Sicherheit

Bislang fehlten klare Vorschriften für kleinere Sonderbauten wie Kindertagesstätten, Hotels oder Seniorenheime. Diese gesetzliche Lücke schließt seit einigen Monaten die aktuelle BHE Hausalarm-Typ B Richtlinie (HAA-B). Die neue Funk-BEKA von Hager erfüllt, wie es heißt, als erste im Markt die Anforderungen dieser Richtlinie und behebt damit eine Sicherheitslücke in den Bauvorschriften.

Im Brandfall löst die BEKA über Sirenen in den angeschlossenen Rauchmeldern flächendeckend im gesamten Gebäude Alarm aus, so dass sich anwesende Personen in Sicherheit bringen können. Gleichzeitig leitet die Zentrale der Anlage den Alarm mittels eines integrierten GSM-Moduls per SMS oder Mail über eine sichere Funkverbindung an eine zentrale Stelle – etwa an den Pförtner – weiter. Mittels Einzelmelderkennung an der Zentrale kann zudem schnell und einfach identifziert werden, wo der Alarm ausgelöst wurde.

Die BEKA Funk-Zentrale kann als Herz des Systems bis zu 50 Funkmelder in bis zu 8 Überwachungsbereichen steuern.

Sie zeichnet sich durch eine einfache Inbetriebnahme per Push-Button-Einlernverfahren und opto-akustischer Reichweitenanzeige aus.

Hager

66440 Blieskastel

Tel. 06842 945 0

www.hager.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 06/2011 Wohnraumlüftung

Funkbasierte Lüftungslösung

Hinter dem Namen Maico smart steckt eine komfortable, funkgesteuerte Lüftungslösung für Wohnflächen bis 140 m². Wahlweise kann hierbei der neue Kleinraumventilator ECA 100 ipro RC oder der...

mehr
Ausgabe 10/2008 Rauchmelder

Per Funk

Erst sechs der 16 Bundesländer haben eine Rauchwarnmelderpflicht verabschiedet. Vielen Endverbrauchern ist die tödliche Gefahr einer Rauchgasvergiftung nicht bewusst. Das Systemrelais UP für Argus...

mehr

Minol zur Novellierung der EU-Energieeffizienz-Richtlinie: Funk-Messtechnik wird voraussichtlich Pflicht in Europa

Noch in diesem Jahr soll die novellierte EU-Energieeffizienz-Richtlinie (EED) verabschiedet werden. Die EU will ihre Mitgliedsstaaten dazu verpflichten, zusätzliche Energie-Einsparpotenziale zu...

mehr
Ausgabe 10/2016

Mit Funk-Ferninspektion auf Nummer sicher

Es ist die DIN 14676, die Anforderungen an Planung, Einbau, Betrieb und Instandhaltung von Rauchwarnmeldern (RWM) stellt. Zudem nennt sie eine maximale Nutzungsdauer von RWM. So sind die Geräte...

mehr
Ausgabe 12/2014

Sicherheit? Wird hier großgeschrieben!

Mittlerweile ist in Deutschland in 13 von 16 Bundesländern der Einbau von Rauchwarnmeldern für private Wohnräume gesetzlich vorgeschrieben. In fast allen Landesbauordnungen heißt es dazu...

mehr