Wohnungsübergabe

Formulare digital ausfüllen

Mit Orangeform gibt es eine digitale Lösung, die es ermöglicht, Formulare und Protokolle digital auszufüllen. Die Anwendung der Firma 28 Apps (www.28apps.de) lässt sich, wie es heißt, für jedes Bedürfnis anpassen. Ist dies geschehen, muss nur ein Tablet oder ähnliches technisches Hilfsmittel an die Kunden verteilt werden. Diese füllen das Formular aus und geben das Tablet zurück. Schon sind die Daten im System der Praxis oder des Geschäfts.

Auch besteht die Möglichkeit, einen QR-Code einzurichten. Das Formular läasst sich auch auf der hauseigenen Website einbinden, sodass der Kunde es auf seinem eigenen Smartphone ausfüllen und verschicken kann. Ergeben sich im Laufe der Zeit Daten, die zusätzlich abgefragt werden sollen oder nicht mehr notwendig sind, lassen sich Ausfüllfelder ergänzen oder löschen.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-06 Heizungswartung

Apps erleichtern Arbeit

Die App EasyPlan hilft bei der richtigen Dimensionierung und Einstellung von Heizkörpern, während die App EasyScan den schnellen Zugriff auf Ersatzteilinformationen ermöglicht – beispielsweise bei...

mehr
Ausgabe 2021-06 Die neue SWSG-MieterApp

Einfach, schnell und immer dabei

Die Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft (SWSG) verfolgt einen breiten Digitalisierungsansatz. Dazu gehört auch die im Oktober 2020 eingeführte SWSG-MieterApp. Über sie können die mehr...

mehr
Ausgabe 2022-12 Verbrauchsdaten

Digital agieren

In der Wohnungswirtschaft sorgen inzwischen Verbrauchsdaten für mehr Transparenz und Vergleichbarkeit von Haushalten und Gebäuden – es ist jetzt jedoch auch in der Wohnungswirtschaft dringend an...

mehr

Papier adieu - Wohnungsgenossenschaft 1892 nimmt Wohnungen mit Tablets ab

Die Berliner Bau- und Wohnungsgenossenschaft von 1892 eG hat die Prozessabwicklung der Wohnungsabnahme umgestellt: „Seit April 2014 haben wir zehn Verwalter mit mobilen Tablet-Computern ausgestattet,...

mehr