30. August, Frankfurt/Main

Einführung für öffentliche Einrichtungen und Liegenschaften
 

Welche Bedeutung hat der Energieeinsatz in öffentlichen Gebäuden und Liegenschaften für den Klimaschutz? Dieser und anderen Fragen geht des Deutschen Energieberater Netzwerks in einem Seminar für Kommunale Klimaschutzberater, Energieberater, Umweltberater nach.

Energiebeauftragte und Mitarbeiter, die ein Energiemanagement für öffentliche Einrichtungen oder Liegenschaften einrichten oder erfolgreich weiter entwickeln wollen, sind besonders angesprochen.

 

Weitere Informationen unter www.den-ev.de




Thematisch passende Artikel:

DEG Deutsche Energie: Unternehmen mit großen Liegenschaften und öffentliche Einrichtungen sollten auf Gaspreise und Konditionen achten

Der Energieanbieter DEG Deutsche Energie GmbH (www.deutsche-energie.de) aus Baden-Württemberg hilft eigenen Angaben zufolge besonders öffentlich-rechtlichen Unternehmen oder kommunalen Einrichtungen...

mehr

DEN-Energieberater sehen sich weiterhin ausgelastet: Corona hinterlässt Spuren, gefährdet aber nur wenige Büros

Eine Mehrzahl der im Deutschen Energieberater-Netzwerk DEN organisierten Mitglieder sehen sich trotz der aktuellen Einschränkungen weiterhin ausgelastet. Dies ergab eine Umfrage unter den rund 700...

mehr

Dem Extremwetter standhalten: Drees & Sommer berät öffentliche Hand

Vor allem Stürme, Starkregen, Hochwasser, Schnee und Hagel sowie Hitzewellen führen auch in Deutschland verstärkt zu immensen Schäden. Das macht Klimaanpassungsstrategien und geeignete...

mehr

12.000 m² Wohnfläche: GWG Wohnungsgesellschaft Naumburg mbH erwirbt über AENGEVELT Wohnanlage

Die Investmentspezialisten von AENGEVELT (www.aengevelt.com) vermitteln den Verkauf der Wohnanlage „Am Michaelisholz 1-9“ in Naumburg (Saale) im sachsen-anhaltinischen Burgenlandkreis für einen...

mehr
Ausgabe 2010-09 Europäische Auszeichnung

Barrierefreie Städte

Die EU hat eine Europäische Auszeichnung für barrierefreie Städte ausgeschrieben. Ziel ist es, die Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen in folgenden Be­­reichen zu fördern: gebaute...

mehr