Heizungssysteme

Effizienz trotz minimalem Platzbedarf

Der wandhängende Ölbrennwertkessel NovoCondens WOB von Brötje steht in den Leistungsstufen 20 und 25 kW zur Verfügung und lässt sich über die Regeleinheit ISR Plus mit einer Solaranlage bzw. Pufferspeicher kombinieren. Das Herz des innovativen Wärmeerzeugers be­­steht aus einem modulierenden Brenner mit stufenloser Leistungsanpassung von 50 – 100 % der Nennleistung. Durch die Öl-Luft-Verbundregelung wird ein homogenes Öl/Luftgemisch erzeugt, das ohne Vorwärmung ruß­frei und schadstoffarm verbrennt. Eine spezielle Rezirkulationstechnik ermöglicht die erneute Zuführung der Abgase aus der Brennkammer in den Verbrennungsprozess. So wird der Bildung von Stickoxiden entgegengewirkt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des NovoCondens WOB ist eine Wärmetauscherkombination aus Alu­mi­nium-Silizium mit einem Kondensationsteil aus säurebeständigem Carbon. Mit Hilfe des Primärwärmetauschers lässt sich aufgrund der hohen Leitfähigkeit des Aluminiums besonders viel Wärme auf kleinstem Raum übertragen. Die gesamte Technik findet Platz auf einer Fläche von nur 107 x 60 x 67 cm. Damit eignet sich der NovoCondens auch für be­­engte Verhältnisse und ist zudem einfach zu transportieren und zu installieren. Das Brennwertgerät zeichnet sich durch einen besonders leisen Betrieb aus und ist somit auch in unmittelbarer Wohnraumnähe einsetzbar. Eine äußerst wirksame Wärmedämmung und Stahlblechverkleidung sorgen dafür, dass keine Wärme ungenutzt verloren geht.  Ein beleuchtetes Display mit Klartextanzeige informiert über sämtliche Betriebszustände.

August Brötje GmbH, 26171 Rastede
Tel. 04402 800, www.broetje.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-11 Heizung

Kompakter Öl-Brennwertkessel

Hohe Effizienz, Wirtschaftlichkeit sowie ein wartungsfreundlicher und zuverlässiger Betrieb: Dafür steht der kompakte Öl-Brennwertkessel Brötje BOK. Er ist in zwei Leistungsklassen, als BOK 19 mit...

mehr