Generationenübergreifend

Duschen für alle

Für die individuelle Einrichtung von Generationsbädern hat SanSwiss die Duschabtrennungen Mo­­­bility, Swing-Line F und Pure Light S konzipiert. Diese punkten – so der Hersteller – mit flachen Einstiegen, breiten Türöffnungen und Zugängen ohne Hindernisse.

Alle Modelle sind mit einem 6 mm ESG-Sicherheitsglas ausgestattet. Die serienmäßige Aquaperle-Glasveredelung reduziert Schmutz- und Kalkablagerungen und erleichtert die Reinigung nach dem Duschen. Mobility erleichtert mit zweigeteilten Türen die Pflege von Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Hilfsbedürftigen. In das barrierefreie Produktkonzept ist eine innovative Grifflösung eingebunden. Die Hebe-Senk-Mechanik sorgt für ein leichtes Öffnen der Glastüren. Mit nur einer Umdrehung können beide Türflügel oder auch nur das obere Element geöffnet werden. Swing-Line F besitzt neben einem barrierefreien Zugang raumoptimierende Eigenschaften. Werden die weit öffnenden Gleitfalttüren nicht gebraucht, lassen sie sich zusammenklappen und flach an der Wand platzieren. Pur Light S ermöglicht eine optimale Raumnutzung. Auch lassen sich durch Breiten bis zu 1800 mm großzügige Komfortduschen realisieren.

SanSwiss GmbH, 76694 Forst

Tel. 07251 3065-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-09 Badausstattung

Kleine Bäder – große Leistung

Der Megatrend Urbanisierung sorgt dafür, dass der Platz in Städten immer kreativer genutzt wird. So kommen in Bädern Lösungen zum Einsatz, die diverse Funktionen miteinander kombinieren. Das von...

mehr
Ausgabe 2012-11 Gefälleprofil

Perfekte Verkleidung

Bodengleiche Duschen mit Linienentwässerung sind mit den Elementen von wedi eigenen Angaben zufolge besonders leicht, sicher und designorientiert umzusetzen. Denn die „Fundo Riolito“-Linie besitze...

mehr