Dachsanierung mit Aufsparren-Dämmsystemen

Die Gauben im Blick

Bei Dachsanierungen wird meist auch die Wärmedämmung eines Daches auf einen modernen Stand gebracht. Für bewohnte Dachgeschosse kommen dabei bevorzugt Aufsparrendämmungen zum Einsatz. Sie erzeugen oberhalb des Sparrens einen vollflächigen Dämmmantel: Im Winter warm, im Sommer angenehm kühl, verbessern sie den Energiebedarf spürbar. Aus den Dämmebenen ragen Dachgauben als Wärmebrücken heraus. Mit Luftdichtungen, Dämmungen, Unterdächern und Koramic-Dachziegeln von Wienerberger ist diese Aufgabe im System lösbar. Die Luftdichtheitsebene wird z.B. mit der Unterspannbahn Classic 2S sichergestellt. Diese Bahn besitzt zwei integrierte Selbstklebestreifen. Mit der sicheren Klebstoff-in-Klebstoff-Klebetechnik ist eine luftdichte Membran herstellbar. Darauf folgt die Aufsparrendämmung. Je nach Anforderung oder Wunsch kann die Aufsparrendämmung Eco, Comfort oder Max zum Einsatz kommen. Alle Varianten besitzen eine aufkaschierte, rundum verklebbare Unterdeckbahn, die zusammen mit dem Nut-Feder-System zusätzlich eine hohe Winddichtigkeit des Dämmpaketes ermöglicht.

 

Wienerberger
30659 Hannover
Tel.:  
0511 610700
www.wiener­berger.de

 

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-06 Dachdämmung

Schwerpunkt Steildach

Zu dem Steildach-Programm von Puren mit seinen Produkten für die vollflächige Auf- und Untersparrendämmung gehören auch die technisch optimierten Aufsparren-Dämmelemente puren PUR Unterdach,...

mehr
Ausgabe 2008-5 Wärmeschutz

Sanierungsformel

Tauwasserfrei und bauphysikalisch sicher - so sollen heutige Wärmedämmlösungen bei der energetischen Sanierung von Steildächern sein. Mit der Bauder Sanierungsformel Plus 4 = BauderPIR gibt es nun...

mehr
Dachsanierung

Aufsparrendämmung mit System

Ökonomic heißt das neue Aufsparren-Dämmsystem von Puren. Es wurde für die Dachsanierung entwickelt und besteht aus einem besonders dünnen und damit leichten PU-Dämmelement der...

mehr