Kindertagesstätte

Der Raum als dritter Pädagoge

„Erst gestalten wir unsere Räume, dann gestalten die Räume uns“, bemerkte einmal Winston Churchill und machte damit deutlich, wie sehr sich Mensch und Raum gegenseitig beeinflussen und sogar Beziehungen miteinander eingehen. Dabei bleibt die grundlegendste Aufgabe eines Hauses, dem Menschen Geborgenheit zu geben – das gilt besonders beim Bauen für Kinder.  Die Kindertagesstätte (Kita) „Maison Relais Papageieninsel“ der Gemeinde Mertert im luxemburgischen Wasserbillig wurde als zweigeschossiges Gebäude im Niedrigenergiestandard von ALHO errichtet. Es besteht aus 22 Raummodulen, die das Unternehmen geplant, vorgefertigt, montiert und ausgebaut hat. Die Projektabwicklung erfolgte in Zusammenarbeit und Koordination mit der Gemeinde Mertert als Bauherrin und den späteren Nutzern des Gebäudes.

Themenzimmer für individuelle Betreuung

Der Neubau bietet etwa 174 Kindern zwischen drei und zwölf Jahren individuelle Betreuung. Mit insgesamt 1130 m² Bruttofläche ist er so organisiert, dass im Erdgeschoss 79 Kindergarten- bzw. Vorschulkinder und im Obergeschoss 95 Grundschulkinder Platz finden.

x

Thematisch passende Artikel:

NEUE LÜBECKER: Grundsteinlegung für 224 Wohnungen und eine Kindertagesstätte

19 Häuser mit 224 Genossenschaftswohnungen, eine Kindertagesstätte und 203 Tiefgaragenstellplätzen baut die NEUE LÜBECKER (www.neueluebecker.de) seit Oktober im Hamburger Stadtteil Lurup. 44,8...

mehr
Ausgabe 2008-4 meravis

Neuausrichtung

Die Reichsbund Wohnungsbaugesellschaft mbH firmiert seit Ende Februar 2008 unter „meravis Wohnungsbau- und Immobilien GmbH“. Die neue Unternehmensmarke „me­­ravis“ setzt sich zusammen aus den...

mehr
Ausgabe 2008-5 Positionen und Projekte

StadtPerspektiven

Demographische und ökonomische Transformationsprozesse verändern die gebaute und soziale Realität urbaner und landschaftlicher Räume. Sie bewirken auch eine veränderte Wahrnehmung und Bedeutung...

mehr
Ausgabe 2009-03 Bauentwurfslehre

Hommage an Neufert

1936 schrieb Professor Ernst Neufert die Bauentwurfslehre als Hilfsmittel für Studenten und Architekten, als Leitfaden für Bauherren und Planer. Für den Frankfurter Designer Uwe Fischer war die...

mehr

BBSR-Studie: Mit Partizipation öffentliche Räume in Innenstädten beleben

Sowohl die Innenstadt als auch der öffentliche Raum sind zentrale Handlungsfelder der Stadtentwicklung. Bislang lag der Fokus jedoch vor allem auf Großstädten. Eine vom Bundesinstitut für Bau-,...

mehr