Tageslicht fürs Badezimmer auch ohne Fenster

Das Ende des Schattendaseins

Damit man in fensterlosen und innenliegenden Badezimmern nicht auf das wichtige Tageslicht verzichten muss, empfehlen sich Solatube-Tageslichtsysteme, die die natürliche Helligkeit mittels Röhren spiegeln und damit an beinahe jeden Punkt im Gebäude leiten können. Clou des Lichtleitsystems ist laut Herstellerangaben eine Prismenkuppel, die auf dem Dach – alternativ in der Fassade – installiert wird. Ihre besondere Struktur sorge für eine Lichtausbeute, die einfache Glaskuppeln oder Fenster nur mit einem Vielfachen ihrer Größe erzielen könnten. Somit gewinne man selbst in den frühen Morgenstunden genügend Tageslicht. Die Kuppel besteht aus einem Acrylat, das aufgrund seiner Ge­­schlossenporigkeit dauerhaft nicht verschmutzt. Damit kann die Sonneneinstrahlung jederzeit störungsfrei in das System treffen.

Interferenz Daylight
47918 Tönisvorst
Tel.: 02151 979890
www.interferenz.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 11/2013 Tageslichtsysteme

Um die Ecke gebracht

Licht breitet sich im Allgemeinen, im freien Raum, geradlinig aus. Das ist gut so, denn dadurch können wir auch auf große Entfernungen alles klar erkennen und unterscheiden. Der Nachteil: man kann...

mehr
Ausgabe 12/2014 Beleuchtungstechnik

Tageslicht aus der Tube

Solatube-Tageslichtsysteme sind in der Lage, fensterlose Räume mit ausreichend Tageslicht zu versorgen, auch über weite Strecken hinweg. Am Ende des Systems, also zum Raum hin, schließt dieses mit...

mehr
Ausgabe 7-8/2012 Belichtung

Tageslichtleitung

Die Lichtröhre Solatube leitet Tageslicht ins Innere von Gebäuden. Das Licht wird auf dem Dach mit Hilfe einer Prismenkuppel eingesammelt. Da diese auch waagerecht einfal­lende Einstrahlung...

mehr
Ausgabe 3/2013 Gebäudetechnik

Tageslichtsysteme im Wohnungsbau

Wenn Wohnraum am Markt angeboten wird, spielen Menge und Qualität der Belichtung der Immobilie meist eine große Rolle. Gerne wird von „freundlichen, hellen“ Räumen gesprochen, die sich „nach...

mehr