Belüftungsventil

Cleverer Problemlöser

Um die ordnungsgemäße Funktion einer Entwässerungsanlage und der öffentlichen Kanäle zu gewährleisten, ist eine ausreichende Lüftung unabdingbar. Bei einer fehlerhaften Belüftung kann es dazu kommen, dass Unterdruck einen Siphon leersaugt und sich Kanalgase im Raum ausbreiten: üble Gerüche und gluckernde Leitungen sind die Folge. Eine normgerechte Problemlösung bietet der Rohrbelüfter DallVent WE von Dallmer.

Er lässt sich leicht in die Vorwand integrieren und ist durch seine ovale Bauform für gering auftragende Wände nutzbar. Zudem punktet der DallVent WE mit seiner Technik. Als Präzisionsventil reagiert er unmittelbar auf Druckveränderungen in der Leitung. Durch die Gummimembran, die sich bei entstehendem Unterdruck vom Ventildeckel anhebt (min. 250 Pa), strömt Umgebungsluft in die Entwässerungsleitung und sorgt so für einen Druckausgleich. Der DallVent WE funktioniert somit nach dem Schwerkraftprinzip.

Dallmer GmbH + Co. KG
59757 Arnsberg
Tel. 02932 / 40140320
www.dallmer.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2018-06 Dezentrale Belüftung

Neueste Technik für 300 Jahre altes Haus

Für ein Sanierungsprojekt in Clane, einer Stadt in der irischen Grafschaft Kildare, musste eine Lösung in puncto Belüftungssystem gefunden werden: Bei dem Gebäude handelt es sich um ein altes...

mehr