Chancen für private Bauherren

Bericht über eine gemeinsame Veranstaltung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, der Bundesarchitektenkammer und der Bundesingenieurkammer zur Ein­füh­rung der neuen Richtlinien für Planungswettbewerbe im April 2009

Um all jene, die neben dem Bund, den Ländern und Kommunen Planungen in Auftrag geben, von den Vorteilen der Planungswettbewerbe zu überzeugen, hatten das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS), die Bundesarchitektenkammer (BAK) und die Bundesingenieurkammer (BIngK) Anfang April 2009 zu einer Ein­­führungs­veranstaltung, die sich besonders an private Auslober richtete, in das Bundesbauministerium eingeladen. Der Staatssekretär im BMVBS, Herr Dr. Lütke Daldrup, gab den Teilnehmern einen Einblick in die novellierte Wettbewerbsordnung.

Das BMVBS habe in Zusammenarbeit mit...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2013-5

Neue Richtlinie für Planungswettbewerbe macht es kleinen Büros leichter

Handhabbare Regel sind notwendig, um bei öffentlichen Auftraggebern und privaten Unternehmen die Hürde für die Durchführung von Planungswettbewerben gerade auch bei kleineren Bauprojekten zu...

mehr
Ausgabe 2013-11

Neue Wettbewerbsordnung sorgt für frischen Wind

Das BMVBS stellte kürzlich gemeinsam mit der Bundesarchitektenkammer (BAK) und der Bundesingenieurkammer (BIngK) die neue Richtlinie für Planungswettbewerbe (RPW 2013) vor. Ministerialdirektor...

mehr
Ausgabe 2014-03 SNAP-Empfehlungen

Nachhaltigkeit in Wettbewerben

Nachhaltigkeitsanforderungen sind an sich ein roter Faden, um Qualitätsversprechen von der ersten Idee bis zur Ausführung und Nutzung zu begleiten. Somit kommt der Durchführung von...

mehr
Ausgabe 2014-10 Ergebnisse eines Forschungsvorhabens

Sind Planungswettbewerbe zu teuer und dauern sie zu lange?

Ein wichtiges baupolitisches Ziel des alten wie des neuen Bauministeriums liegt in der Förderung des Wettbewerbswesens. Wir brauchen die Konkurrenz der Ideen, um die besten Lösungen für...

mehr
Ausgabe 2014-12

Offener Realisierungswettbewerb: Bundesrat schließt Baulücke

Wettbewerbskultur erzeugt Baukultur Die gebaute Umwelt beeinflusst maßgeblich unsere Lebensqualität und auch die der nachfolgenden Generationen. Baukulturelle Qualität verbindet ästhetischen und...

mehr