Sanitäreinrichtungen für Kindergärten und Kitas

Bunt, rund, sicher

Bei Sanitärkonzepten für Kindergärten und Kitas steht Sicherheit im Vordergrund. Trotzdem sollen die Räume kindgerecht gestaltet sein, damit sich die Kleinen dort wohl fühlen. Die Produkte der Firma KEMMLIT zeichnen sich eigenen Angaben zufolge durch ein durchgängiges, abgestimmtes Farbkonzept aus. Die klaren Farben wirken nicht nur freundlich, wie es heißt, sondern erleichtern den Kindern auch die Orientierung.

Aber nicht nur Farben sondern auch Formen müssen kindlichen Ansprüchen gerecht werden. Deshalb befinden sich an allen Türen, Wandelementen, Befestigungs- und Verbindungsteilen abgerundete Ecken. Das sieht nicht nur schön aus, sondern bietet auch optimale Sicherheit für die Kleinen, dies wird im Übrigen auch vom TÜV bestätigt.

KEMMLIT-Bauelemente GmbH
72144 Dusslingen
Tel.: 07072 131-0
www.kemmlit.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2014-12 Sicherheitsgefühl steigt bei häufiger Nutzung

4 von 5 fahren gerne Fahrstuhl

Je öfter Menschen Aufzüge nutzen, umso sicherer fühlen sie sich: Die Frage „Fühlen Sie sich im Aufzug sicher?“ bejahen 91% der Befragten, die Aufzüge nutzen. Das ergab eine aktuelle...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Sicherheit

Treppenhandläufe richtig nachrüsten

Wie müssen die Handläufe gestaltet sein, damit sie den Vorschriften für barrierefreies Bauen entsprechen? In öffentlich zugänglichen Gebäuden ist ein Handlauf auf beiden Seiten der Treppe seit...

mehr
Ausgabe 2016-10 Red Dot Award

Möbelserie für Kitas ausgezeichnet

Für die Möbelserie Indoor Flex hat das dänische Unternehmen Kompan den „Red Dot“-Award für herausragendes Industrie-Design erhalten. Die Produkte der Serie wurden von der Jury für besonders...

mehr
Ausgabe 2009-10 Spielplatzgeräte

Kleine Forscher

Bei der aus Holz gefertigten Produktserie für Kleinkinder beginnt alles mit dem ABC – zum Forschen, Lernen und Entdecken! Kleine Kinder sind neugierig und möchten Neues mit all ihren Sinnen...

mehr
Ausgabe 2017-05 Modulbau

„Smart Kitas“

Landauf, landab investieren Kommunen in Bildungseinrichtungen, um ihrem gesetzlichen Auftrag einer umfassenden Kinderbetreuung gerecht zu werden. München etwa hat für die Jahre 2015 bis 2019...

mehr