Keramische Platten

Blickfang für Dachterrassen

Mietwohnungen lassen sich besser vermarkten, wenn sie über einen Freisitz verfügen. Besonders reizvoll ist das bei Staffelgeschossen. Dort entstehen auf dem Flachdach gern genutzte Dachterrassen. Auch nachträglich werden  An- und Aufbauten dieser Art realisiert – erhöhen sie doch den Wohnwert und -komfort ganz erheblich.

Die keramische Terrassenplatte Penter Kampen von Wienerberger steht eigenen Angaben zufolge mit ihren ästhetischen und funktionalen Qualitäten für hochwertige Außenkonzepte im Wohnungsbau. Dachdeckerbetrieben eröffnet sich hier laut Hersteller ein interessantes Betätigungsfeld, denn für Dachterrassen sind leicht zu verlegende, belastbare und bruchfeste Platten gefragt. Außerdem weisen die im Strangpressverfahren hergestellten Platten Längslochungen auf. Das spart Gewicht und erleichtert die Verlegung per Hand.

Im Vergleich zu Outdoor-Lösungen aus Holz und Kompositen sind natürliche Beläge aus extra hart gebranntem Ton, wie es heißt, zu jeder Jahreszeit trittsicher, abrieb- und rutschfest. Entsprechende Prüfzeugnisse nach DIN EN 14411 der Baustoffprüfstelle Wismar GmbH belegen das. Dauerhaft beständig gegen Frost, Schmutz, Chemikalien oder andere Umweltbelastungen bleiben die Flächen zeitlos schön und dadurch wartungsarm.

Wienerberger, 30659 Hannover
Tel.: 0511 61070-0,www.wienerberger.de 
x