Für schnee- und eisfreie Flächen

Beheizbare Pflastersteine

Lithonplus und AEG Heiztechnik bieten das beheizbare Pflaster „LP 5 Comfort“ an – eine Kombination aus dem Betonsteinpflaster „LP 5“ und einer Freiflächenheizung. Eigenen Angaben zufolge beugt der patentierte Systemverbund Glatteisunfällen im Winter auf Plätzen, Verkehrsflächen und Wegen vor. Die Heizkabel werden im Splittbett verlegt und verlaufen durch eine Profilierung der Steine. Die Kabel sind ummantelt und erfüllen die VDE-Norm. Die Heizung wird durch einen Feuchte- und Temperaturfühler nur aktiviert, wenn erforderlich.

EHT Haustechnik/Markenvertrieb AEG

90449 Nürnberg

0911 9656250:Tel.: 0911 9656250

www.aeg-haustechnik.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-11 Elektronische Durchlauferhitzer

Wirtschaftlich und hygienisch

AEG Haustechnik verfügt über zahlreiche elektronische Durchlauferhitzer zur dezentralen Trinkwassererwärmung. Die Produkte überzeugen eigenen Angaben zufolge durch ständige Leistungsbereitschaft,...

mehr
Ausgabe 2016-06 Dezentrale Versorgung

Wohnungsstationen individuell anpassen

Modular aufgebaute Stationen, die Wohnungen dezentral und bedarfsgerecht mit Warmwasser und/oder Raumwärme versorgen, stellt AEG Haustechnik vor. Das System besteht aus drei Bausteinen: Grundstation,...

mehr
Ausgabe 2013-11 Wellnessheizmatte

Für warme Füße

Die Heizmatte THERMO BODEN Comfort WELLNESS von AEG Haustechnik kommt in allen Nassbereichen zum Einsatz. Dank klassifizierter Schutzart IP X8 eignet sich dieses Heizmatten-System auch für die...

mehr
Ausgabe 2011-11 Pflastersysteme

Schnee- und eisfreie Flächen

LP 5 Comfort ist eine patentierte Kombination aus dem be­­währten Betonsteinpflastersystem LP 5 und einer elektrischen Freiflächenheizung der Firma AEG Haustechnik. Beim Einbau des Pflasters...

mehr
Ausgabe 2013-3 Fußbodentemperierung

Heizmatten mit geringer Aufbauhöhe

Die elektrisch betriebene Fußbodentemperierung Thermo Boden von AEG Haustechnik besitzt eine eine Aufbauhöhe von 3 mm und lässt als vollwertige Raumheizung in Neubauten oder als Zweitsystem in der...

mehr