BBB Gipfel: Er ist wieder da

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wer kennt sie nicht: Arnold Schwarzeneggers legendäre Terminator-Szene, bei der er „I‘ll be back“ – „Ich komme wieder“ verspricht. In Anlehnung an eines der besten Zitate der Filmgeschichte heißt es jetzt auch für den BundesBauBlatt Gipfel „Er ist zurück!“

Nach einer kreativen Pause startet die Top-Veranstaltung für Entscheider aus Wohnungswirtschaft und Industrie am 17. und 18. September 2020 in Berlin wieder durch.

Am Prinzip des Gipfeltreffens im Palais in der Kulturbrauerei hat sich nichts geändert. Die Konferenz lebt von ihrer Exklusivität. So bleibt der Kreis klein. 15 / 15 ist das Prinzip – 15 Teilnehmer aus der Wohnungswirtschaft und 15 seitens der Industrie. So sichert der Gipfel einen direkten Austausch zwischen den Teilnehmern, der sonst so nicht gegeben ist.

Diesmal geht es besonders um Best-Practice-Beispiele, genauer gesagt um Lösungen für bezahlbaren Wohnraum. Auch wenn Schlichtbauten keine Lösung sind. Stadtplaner und Architekten können sehr wohl in einfacher Bauweise gute, qualitätsvolle Häuser errichten. Es gibt hierzu bemerkenswerte Entwürfe, von denen wir verschiedene auf unserem BundesBauBlatt Gipfel vorstellen werden.Nicht nur die Vertreter der Wohnungsunternehmen können ihre pfiffigen Ideen für alle, die Wohnungen zu günstigen Mieten suchen, vorstellen, sondern auch die Industrieteilnehmer, was auf unserem Gipfeltreffen sicherlich für zusätzlichen Gesprächsstoff sorgen wird.

Aufmerksamkeit wecken, Kontakte knüpfen, Geschäfte anbahnen: Getreu dem Motto „Von nichts kommt nichts“ bietet unsere Veranstaltung aber auch ausreichend Möglichkeiten, um in lockerer und entspannter Atmosphäre, das berufliche Beziehungsnetzwerk auf- und auszubauen. Beispielsweise beim moderierten Mittagessen diskutieren wir mit Ihnen Themen, die Sie bewegen.

Oder nutzen Sie unsere Vier-Augen-Gespräche, in denen Sie in kurzer Zeit erkennen können, ob Ihnen ein potenzieller Geschäftspartner gegenüber sitzt oder nicht. Gerade dieses „Business Speed Dating“ wird von vielen Teilnehmern geschätzt. Ist das doch eine gute Gelegenheit, um auf höchster Ebene spezielle Anforderungen zu besprechen und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.

Merken Sie sich den Termin am 17. und 18. September 2020, zu dem das BundesBauBlatt in Kooperation mit der PresseCompany einlädt, doch gleich im Kalender vor. Oder noch besser: Melden Sie sich gleich an unter www.bauverlag-events.de

Für alle, die noch unschlüssig sind: Hier finden Sie auch den Film zu unserem letzten Netzwerktreffen in Berlin.

Ihr

x

Thematisch passende Artikel:

BundesBauBlatt Gipfel am 17. und 18. September 2020 in Berlin

„Er ist zurück!“

Wer kennt sie nicht: Arnold Schwarzeneggers legendäre Terminator-Szene, bei der er „I'll be back“ – „Ich komme wieder“ verspricht. In Anlehnung an eines der besten Zitate der Filmgeschichte...

mehr
6. BundesBauBlatt Gipfel am 16. und 17. November in Berlin

6. BundesBauBlatt Gipfel: Die etwas andere Art des Kennenlernens

Neu ist in diesem Jahr, dass die Teilnehmer der Wohnungsbaugesellschaften eigene Best-Practice-Beispiele vorstellen können, was auf unserem Gipfeltreffen sicherlich für zusätzlichen Gesprächsstoff...

mehr
Entscheider aus Wohnungswirtschaft und Industrie trafen sich in Berlin

BBB Gipfel 2015: „Tolles Format, tolle Gespräche“

Liebe Leserinnen, liebe Leser, was für ein Gipfeltreffen. Zum sechsten Mal trafen sich Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte aus Wohnungswirtschaft (Wowi) und Industrie zu unserem...

mehr
Ausgabe 2012-03 4. BundesBauBlatt-Gipfel

Gipfeltreffen der Branche in Berlin

Die Erfolgsgeschichte des BundesBauBlatt-Gipfels jährt sich nun schon zum vierten Mal. Am 19. und 20. November treffen sich führende Entscheider aus Wohnungswirtschaft und Industrie im Hotel...

mehr
Ausgabe 2015-12

„Tolles Format, tolle Gespräche“

Liebe Leserinnen, liebe Leser, was für ein Gipfeltreffen. Zum sechsten Mal trafen sich Vorstände, Geschäftsführer und leitende Angestellte aus Wohnungswirtschaft (Wowi) und Industrie zu unserem...

mehr