Fliesen und Formteile von Rako für die Bad-Renovierung „vor Ort“

„Aquapark“ als sportliche Herausforderung

Nach aufwendiger Renovierung und Modernisierung konnte Anfang 2020 der „Aquapark“ im tschechischen Rakovnik wiedereröffnen. Für Fliesenhersteller Rako (www.rako.eu) fand damit ein spannendes Projekt seinen Abschluss.

Zwei Jahre hatte der Umbau des 1983 im Betrieb genommenen Schwimmbads am Firmenstandort des Unternehmens gedauert. Für alle Beteiligten brachte er wahrhaft „sportliche“ Herausforderungen, aber auch die Chance auf einzigartige Lösungen mit sich.

„Der Weg war voller Fallen und Hindernisse“, sagte Ing. arch. Jana Jirátková, Leiterin der Abteilung für Entwicklung und Investitionen der Stadt Rakovník anlässlich der Wiedereröffnung. Dafür kann sich das Ergebnis aber auch sehen lassen: Eine fantasievolle Einladung zum Wasserspaß erwartet die kleinen und großen Gäste.

Der Hallenbad-Bereich des Aquarparks verfügt jetzt über ein modernes 25-Meter-Schwimmbecken, Plantschbecken für die Kleinsten, einen strömenden Wasserlauf, zwei Whirlpools, Kneippbad, Dampfbad, einen Saunabereich sowie zwei Rutschbahnen von 84 und 53 Metern Länge. Im Außenbereich steht den Gästen darüber hinaus ein weiteres Schwimmbecken mit 25 Metern Länge und ein Kinderbecken zur Verfügung.

Eine Fliesenserie – alle Rutschfestigkeits-Klassen

Hochgesinterte keramische Wand- und Bodenfliesen aus der Serie „Cemento“ sorgen im Aquapark nicht nur für eine coole Optik, sondern auch für Rutschsicherheit. Die Auswahl der Rutschhemmungs-Klassen ist umfangreich: R9, R10 und R11 bietet die Serie jeweils passend zu den Barfußbereichen der Kategorien A, B oder C an. Darüber hinaus ermöglichte die Formatauswahl von 60 x 60 Zentimeter bis zum Mosaik eine Gestaltung von Flächen wie aus einem Guss.

Die Wannen der Schwimmbäder wurden mit glasierten „ColorTwo“-Fliesen im Format 20 x 10 bzw. 10 x 10 Zentimeter gestaltet, ebenso die Duschwände. Das „Pool“-Programm erfüllte mit seinem großen Formteil-Angebot, etwa  an Ablaufrinnen, Beckenrandsteinen und Überlaufkanten, die speziellen Ansprüche einer Schwimmbad-Gestaltung.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2020-4-5 Bodenfliesen

Ausrutschen adé

Ob für den Wohnungsbau oder das Einkaufszentrum, für Sportstätten oder Pflegeeinrichtungen - belastbar und pflegeleicht bewähren sich die trittsicheren Ausführungen der Rako-Neuheiten im Alltag....

mehr
Ausgabe 2018-04 Sanierung

Frische fürs Kurhotel

Luxuriöses Ambiente zeichnet das Kurhotel Alexander im slowakischen Bad Bard?jov aus. Unterstrichen wird der hohe Anspruch jetzt auch von den umfangreich sanierten Wohn- und Wellness-Einrichtungen....

mehr
Ausgabe 2010-03 Keramik

Anspruchsvolle Oberflächentechnik

Lappato – was ist das eigentlich? Eine Frage, die sich schon so mancher Flieseninteressierte gestellt hat. Die Antwort: Lappato bezeichnet eine spezielle Oberflächenbearbeitung für keramische...

mehr
Ausgabe 2014-04 Wand- und Bodenfliesen

Mit Wolken und Streifen Akzente setzen

Mit Blick auf die besonderen Anforderungen im Wohnungsbau hat Villeroy & Boch Fliesen ein neues Design bestehend aus drei Wandserien und einer Bodenserie entwickelt. Die Basis bilden die Bodenfliesen...

mehr
Wärmesysteme

Alles aus einer Hand

Im Wohnbau sind Wärmesysteme gefragt, die eine möglichst hohe Energieeffizienz aufweisen, mit dem Bewohner Geld sparen können und die gleichzeitig nachhaltig sind. Am effizientesten sind...

mehr