Panikverschlüsse

Abschließen verboten!

Ganz gleich, was die Hausordnung für die Zeit von 22 bis 6 Uhr vorsieht: Hauseingangstüren in Mehrfamilienhäusern dürfen nachts nicht verriegelt werden, wenn dadurch im Brandfall oder in einer anderen Notsituation das Verlassen des Gebäudes nur mit Hilfe eines Schlüssels möglich ist. Was in öffentlichen Gebäuden bereits seit langem gesetzlich geregelt ist, gilt nun auch für Wohnobjekte. So entschied nach Informationen der Siegenia Gruppe das LG Frankfurt a. M. (AZ: 2-13 S 127/12, 12.05.2015), das die Pflicht zum Verriegeln der Hauseingangstür für juristisch unwirksam und unzulässig erklärte....