FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst: Förder-Aus ist das Gegenteil von Planungssicherheit

Zum Aus der KfW-Neubauförderung für die Effizienzhaus-Stufe 40 sagt Daniel Föst, bau- und wohnungspolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion:

„Leider ist das abrupte Aus der KfW-Neubauförderung keine Überraschung. Eine Enttäuschung ist es aber allemal – gerade für die Menschen, die nach dem plötzlichen Stopp im Januar umgeplant und wochenlang auf die Wiederaufnahme der Förderung gewartet haben. Dass nun schon ab heute neue Förderkriterien gelten, ist das Gegenteil von Planungssicherheit.

Die Menschen wollen bauen. Und sie wollen auch nach hohen energetischen Standards bauen. Das sind gute Nachrichten, denn wir haben in der Klimapolitik und im Neubau ambitionierte Ziele. Die Politik darf diesen Menschen deshalb keine Steine in den Weg legen, sondern muss sie unterstützen. Wenn wir es mit diesen Zielen ernst meinen, müssen sich Bauministerin Klara Geywitz und Wirtschaftsminister Robert Habeck dringend um eine technologieoffene und verlässliche Förderung kümmern.“

Thematisch passende Artikel:

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst: Energiepreise dürfen nicht zur Armutsfalle werden

Die Bundesregierung hat angesichts gestiegener Energiepreise einen einmaligen Heizkostenzuschuss für Bedürftige auf den Weg gebracht. Dazu sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der...

mehr

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst zum „Sofortprogramm für den Gebäudesektor“: Machbarkeit und Bezahlbarkeit in den Fokus rücken

Zu dem Sofortprogramm Gebäudesektor sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst: „Der Gebäudesektor muss schnellstmöglich klimafit werden. Keine Frage....

mehr

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst: Ergebnisse der Baulandkommission enttäuschend

Zu den Ergebnissen der Baulandkommission sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst: „Die Ergebnisse der Baulandkommission sind enttäuschend. Die...

mehr

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst: Gebäude müssen zukunftsfit gemacht werden

Robert Habeck (Grüne), neuer Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz, will das Tempo beim Klimaschutz erhöhen und umfassende Sofortmaßnahmen auf den Weg bringen. Mit Blick auf die Bau- und...

mehr

FDP-Bundestagsabgeordneter Daniel Föst: Herausforderungen beim Wohnungsbau nur im Schulterschluss zu lösen

Anlässlich des Wohnungsbautages 2022 sagt der bau- und wohnungspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Daniel Föst: „Die Herausforderungen am Bau- und Wohnungsmarkt sind immens und nur im...

mehr