BAUWELT KONGRESS 2020 – Robust: Jetzt noch schnell anmelden!


Welches Programm trägt uns durch eine ungewisse Zukunft? Architektur und Städtebau sind im Zuge des Klimawandels, der aktuellen Corona-Krise, der demographischen und digitalen Transformationen wie nie zuvor gefordert, die Grundlagen ihrer Entwicklungen zu reformieren. Tag für Tag werden neue Veränderungen gefordert. Die Bauten vor unserer Haustür sind aber keine Knetmasse, die sich nach Bedarf umformen lässt. Das erlaubt eine Schlussfolgerung: Wir brauchen eine robuste Architektur und eine robuste Stadtentwicklung, die nicht nur flexibel reagieren können, sondern auch widerstandsfähig und dauerhaft sind.

Die Grundlagen für dieses Programm diskutiert der Bauwelt-Kongress 2020, am 3. und 4. Dezember in digitaler Form.

Die Vorträge der Referenten werden live aus Berlin gestreamt, Diskussionen können in Foren und Chats durchgeführt werden. Um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen bietet das Format außerdem virtuelle Networking Module an. Darüber hinaus haben die Kongresspartner die Möglichkeit, ihre Produkte virtuell in eigenen Online-Sessions zu präsentieren.

Hier geht's zur Anmeldung: https://kongress.bauwelt.de/anmeldung/

Thematisch passende Artikel:

Jetzt anmelden für den Bauwelt Kongress 2014: Generation Stadt - Urbanität ohne Konzept?

Städte in Deutschland und in den europäischen Nachbarländern verändern sich zurzeit dramatisch. Verantwortlich sind die Einflussgrößen Demografie, Energie und Mobilität. Aber wie? Wie müssen...

mehr
2014-11 Für Kurzentschlossene: Jetzt noch schnell anmelden für den Bauwelt Kongress 2014

Generation Stadt – Urbanität ohne Konzept?

Städte in Deutschland und in den europäischen Nachbarländern verändern sich zurzeit dramatisch. Verantwortlich sind die Einflussgrößen Demografie, Energie und Mobilität. Aber wie? Wie müssen...

mehr

Bauwelt Kongress 2015 – Zukunft Energiewende: Wie radikal müssen Architektur und Städtebau sich ändern?

Auf der bevorstehenden Weltklimakonferenz COP21 im Dezember in Paris werden die Delegierten der 194 Mitgliedsstaaten eine neue UN-Klimarahmenkonvention zum Schutz des Klimas, konkret zur Reduktion der...

mehr

Jetzt anmelden: Fachkongress gegen Staub beim Bauen am 17. und 18. November in Duisburg

Die im Bauverlag erscheinenden Zeitschriften bauhandwerk, dach+holzbau und THIS veranstalten am am 16. und 17. November 2021 gemeinsam mit der BG Bau und weiteren Partnern zum ersten Mal den...

mehr

Bauverlag: Besuchen Sie uns auf der BAU 2015

Es ist die Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, die ihre Schatten vorauswirft: Vom 19. bis 24. Januar findet auf dem Gelände der Neuen Messe in München die BAU 2015 statt. Der...

mehr