Light+Building

Wohntrends 2010/11

Vom 11. bis 16. April 2010 erleben Besucher auf dem Frankfurter Messegelände das weltgrößte Innovationsforum für Architektur und integrierte Gebäudetechnik. Neben dem Angebot an Neuheiten vertieft ein um­­fangreiches Rahmenprogramm die Themen aller Produktbereiche.

Das Zukunftsforum Immobilien steht unter dem Motto:  Real Estate 2.0 – Paradigmenwechsel in der Bauwirtschaft. In der Bau- und Immobilienwirtschaft sind partnerschaftliches Verhalten und die Notwendigkeit, den Mieter (wieder) in den Vordergrund zu rücken, zentrale Themen. Leerstand ist nicht mehr ‚Opportunity‘, sondern eben...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-04 34. Tag der Immobilie

Zehn Jahre Geislinger Konvention

Seit dem Jahr 2000 arbeitet der Arbeitskreis Geislinger Konvention daran, Normen für den Vergleich von Strukturdaten und Betriebs­kosten von Immobilien zu entwickeln, um eine  Leistungs- und...

mehr
Ausgabe 2012-09 VdW-Forum Wohnungswirtschaft 2012

Selbstbewusste Forderungen der Wohnungswirtschaft

Langfristig sichere Rahmenbedingungen, eine Wohnungspolitik aus einem Guss und differenzierte Anforderungen an die regional unterschiedlichen Wohnungsmärkte: Diese drei Forderungen formulierte Dr....

mehr

HOWOGE ist erneut Deutschlands mieterfreundlichstes Unternehmen

Die zufriedensten Mieter Deutschlands wohnen bei der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH (www.howoge.de): Das ist das Ergebnis der jährlichen Studie des unabhängigen Beratungsunternehmens TTR Group...

mehr
Ausgabe 2010-11 buildingSMART Forum 2010, München  

Wechsel im Planungs- und Bauprozess

Von einem Paradigmenwechsel, der erfolgen muss, sprach Siegfried Wernik vor den rund 130 Teilnehmern beim 14. buildingSMART Forum Ende September im Bundesministerium für Verkehr, Bau und...

mehr
Ausgabe 2013-9 16. SAP-Forum für die Immobilienwirtschaft

Voneinander lernen, gemeinsam bewegen

Die Digitalisierung des Immobilienmanagements ermöglicht die Beschleunigung von Abläufen, schnellere Informationsverfügbarkeit und bessere Informationsqualität. Welche Lösungen interessant sind,...

mehr