Wenn‘s außen nicht geht: Innendämmung als Alternative

Nicht immer lässt sich ein Gebäude von außen gegen Kälte und Feuchtigkeit abdichten. Beispielsweise bei aufwendigen Fassaden, Denkmälern und Grenzbebauungen. Hier kann die Innendämmung eine Lösung sein.

Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) schätzt, dass etwa 20 bis 30 % aller gar nicht oder nur unzureichend gedämmten Außenwände aus technischen oder Denkmalschutz-Gründen nicht für außenseitige Dämmungen in Frage kommen. In solchen Fällen stellen Innendämmsysteme (IDS) eine Alternative dar. Der nachfolgende Beitrag beleuchtet die Rahmenbedingungen für den Einsatz von Innendämmsystemen und beschreibt die wichtigsten technischen Details.

Die Mengeneinschätzungen des FV WDVS gehen von einem jährlichen Marktpotenzial  für die Innendämmung von ca. 8 bis 12 Mio. m² aus. Durch die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 09/2015 Innendämmung

Fachverband WDVS legt neuen Leitfaden auf

Moderne Innendämm-Systeme können weit mehr als Energie sparen. – Diese These wird durch den aktuellen „Leitfaden 2.0 Innendämmung“ belegt, den der Arbeitskreis Innendämmung im Fachverband WDVS...

mehr
Ausgabe 10/2014 Fassaden- und Innendämmung

1. Deutscher Techniktag Dämmsysteme

Dämmsysteme leisten einen wesentlichen Beitrag zu Energieeffizienz und zur Verringerung von CO2-Emissionen im Gebäudebestand. Um die nationalen und internationalen Zielvorgaben in diesen Bereichen...

mehr

Innen dämmen mit System

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) hat in einer im April 2016 veröffentlichten Studie überprüft, ob die Energiewende der Bundesregierung noch im Zeitplan liegt – und kommt zu teils...

mehr
Ausgabe 06/2011 Mythen ausräumen

Innendämmung wird Bestandteil der Verbandsaktivität

Der Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme (FV WDVS) widmet sich verstärkt dem Thema Innendämmung. „Bezogen auf die Innendämmung kursieren in der Branche und bei manchen Auftraggebern immer noch...

mehr
Ausgabe 1-2/2010 Innendämmung

Wenn außen nichts mehr geht

Bei Neubauten ist eine gute Dämmung selbstverständlich. Auch bei der Altbausanierung wird vor dem Hintergrund steigender Energiepreise nachträgliches Dämmen der Wände immer wichtiger. Bei vielen...

mehr