Trinkwasser

Wärmeübergabestation statt Legionellenuntersuchung

In Bestandsbauten gibt es einen verstärkten Nachrüstbedarf für Wärmeübergabestationen – aber nicht als Schnittstelle zwischen einem Fern- und Nahwärmenetz, sondern in Verbindung mit einem zentralen Wärmeerzeuger im Gebäude, etwa einer Wärmepumpe.

Das Funktionsprinzip ist, wie es heißt, ebenso einfach wie pfiffig: Mit dem aus der Heizzentrale kommenden Warmwasser wird kaltes Frischwasser über Plattenwärmetauscher erwärmt. Weil die beiden Kreisläufe für Heiz- und Trinkwasser in sich geschlossen sind, findet keine Vermischung statt. Ihren Einsatz finden Wärmeübergabestationen – beispielsweise von Stiebel Eltron – im mehrgeschossigen Wohnungsbau.

Entscheider in der Wohnungswirtschaft überzeugen sie laut Herstellerangaben durch geringe Betriebskosten sowie eine individuelle Warmwasserbereitung durch die einzelnen Nutzer. Ein weiterer Vorzug: die einfache und exakte Verbrauchserfassung. Weil das Kaltwasser in Wärmeübergabestationen im Durchfluss erwärmt wird und kurze Leitungswege Keimbildungen nicht zulassen, sind die Betreiber von Wohnanlagen von der gesetzlichen Legionellen-Untersuchungspflicht befreit, die sonst in regelmäßigen Abständen notwendig wäre.

Stiebel Eltron

37603 Holzminden

Tel. 05531 70290091

www.stiebel-eltron.de

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2019-06 Systemische Untersuchungen

Legionellen im Trinkwasser: Eine oft unterschätzte Gefahr

Neue UBA-Empfehlung Eine neue Empfehlung des Umweltbundesamtes war notwendig geworden, da die bisherige aus dem Jahr 2012 nicht mehr aktuell war. Die Empfehlung heißt etwas sperrig „Systemische...

mehr

Stiebel Eltron: Matten ist nicht mehr Geschäftsführer

Dr. Nicholas Matten, einer von zwei Geschäftsführern der Stiebel Eltron-Gruppe (www.stiebel-eltron.de), hat das Unternehmen „mit sofortiger Wirkung“ verlassen. Darauf verständigten sich der...

mehr

Meilenstein in der Firmengeschichte: Stiebel Eltron überschreitet Umsatzmilliarde

Die Stiebel Eltron-Gruppe (www.stiebel-eltron.de) überschritt Ende November 2022 beim Umsatz die magische Grenze von einer Milliarde Euro. „Das ist ein toller Erfolg, auf den alle im Unternehmen...

mehr

Stiebel Eltron-Umfrage: 78 % der Deutschen mit Energiepolitik unzufrieden

Ein Jahr nach der Bundestagswahl sind gut drei Viertel der Deutschen mit der Energiepolitik der Regierung unzufrieden. Die Kosten der Energiewende drohen der Bundesregierung aus dem Ruder zu laufen,...

mehr
Ausgabe 2011-06

Legionellen im Trinkwasser

Trinkwasser ist nicht steril. Es enthält zahlreiche Organismen, die sich in Trinkwasseranlagen auch bei geringen Nährstoffgehalten vermehren können. Zwar finden sich immer Mikroorganismen im...

mehr