Gebäudetechnik

Vom Winterpalais zur intelligenten Bibliothek

Die Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ in Gotha hat ein neues Zuhause: Im Gebäudeensemble rund um das ehemalige Winterpalais sind jetzt die Bibliothek für Erwachsene sowie die Abteilung für Kinder- und Jugendliteratur vereint. Die historischen Fassaden bestimmen heute wieder das Gothaer Stadtbild und harmonieren mit den neuen Nebengebäuden. Für eine zeitgemäße Nutzung sind im Inneren flexible, helle Räume entstanden. Intelligente Lösungen der Gebäudetechnik unterstützen automatisch den Betrieb, reduzieren Energie- und Wartungsaufwand und sorgen für erhöhte Sicherheit. Ein KNX-System verknüpft heute die verschiedenen elektrischen Komponenten im Gebäude, als Steuerzentrale dahinter fungiert ein leistungsstarker Gira FacilityServer. Die Beleuchtung lässt sich über DALI bedarfsgerecht dimmen.

Die Beleuchtung läuft im Regelbetrieb ganz automatisch: Betritt morgens der Erste das Haus und schaltet die Alarmanlage aus, wird die Beleuchtung nur dort aktiviert, wo tatsächlich ein Mitarbeiter vor Ort ist. Während der Öffnungszeiten ist immer eine LED-Grundbeleuchtung in den Räumen vorhanden. Zudem schalten sich helligkeitsabhängig drei Linien mit Leuchtstoffröhren bei Präsenz und mit längerer Verzögerungszeit zu. Ist es dunkel, sind alle drei Linien aktiviert, wird es heller, schaltet sich zuerst die in Fensternähe ab, dann die in der Mitte und später die letzte hinten im Raum. Dazu wurde eine Gira Wetterstation auf dem Dach installiert, die die Helligkeit misst sowie den Sonnenstand. Wird trotzdem die volle Beleuchtung benötigt, kann diese an Gira Tastsensoren zugeschaltet werden. Nach den Öffnungszeiten schaltet die Be­­leuchtung wieder auf eine Präsenzautomatik und wenn die Alarmanlage mit Verlassen des Gebäudes scharf geschaltet wird, sind alle Leuchten deaktiviert. Die Einbruchmeldeanlage ist mit einem Gateway in das KNX-System eingebunden.

In den Sockelleisten der Außenwände sind Radiatorheizungen untergebracht, die auch mit dem KNX-System gekoppelt und über den Gira FacilityServer geregelt werden. In Abhängigkeit zu den Öffnungszeiten fährt die Heizung um ein paar Grad hoch und wird abends mit Scharfschalten der Alarmanlage wieder abgesenkt. Jeder Raum lässt sich zudem bei Bedarf auch einzeln regeln. Lässt sich die Alarmanlage nicht scharf schalten, ist irgendwo im Haus noch ein Fenster oder eine Tür offen. Dies sieht man auf dem visualisierten Grundriss am großen Touchdisplay, dem Control 19 Client am Empfang, und kann dann ganz gezielt das noch offen gebliebene Fenster ansteuern. Die Fensterkontakte sind durch das KNX-System auch mit der Heizung gekoppelt: Steht ein Fenster mehrere Minuten offen, regelt die Heizung in dem Raum automatisch herunter. Zu den weiteren Highlights der Gebäudetechnik zählen der Eventbetrieb, die Ge­­­bäudesteuerung über Gira Control 19 und die Einbindung der Gira Türkommunikation.

Die Stadtbibliothek „Heinrich Heine“ ist mit jährlich rund 85.000 Besuchern eine der wichtigsten Bildungs- und Kultureinrichtung von Gotha. Das Angebot ist breit gefächert – neben Belletristik, Sachbüchern, Kinder- und Jugendliteratur, stehen auch virtuelle und elektronische Medien zur Verfügung, Zeitschriften und Zeitungen sowie Spiele.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2017-10 Smart Home-Server

Intelligente Gebäudesteuerung

Der Gira X1 ist der einfache und kostengünstige Weg für ein intelligentes Zuhause mit einem KNX System – dem international anerkannten Standard für ein kabelgebundenes Bussystem. Der kompakte...

mehr
Ausgabe 2011-03 Systemtechnik

Haussteuerung mobil

Über spezielle Gira Apps ist es möglich, die gesamte Gebäudetechnik ebenso einfach wie elegant zu bedienen – mobil von unterwegs oder von einem beliebigen Raum innerhalb des Gebäudes – über...

mehr
Ausgabe 2015-06 Elektroinstallation

Intelligente Helfer

Gira Assistance bietet intelligente Gebäudetechnik. So sorgt etwa eine automatische Lichtsteuerung über Automatikschalter und Bewegungsmelder für mehr Sicherheit. Jalousien und Rollläden lassen...

mehr
Ausgabe 2010-7/8 Gebäudesystemtechnik

Intuitive Kontrolle

Bei der effizienten Nutzung von Energie fällt der Gebäudesystemtechnik eine entscheidende Rolle zu. Denn sie vermag nicht nur den Energieverbrauch zu beeinflussen und gezielt nach Bedarf zu lenken,...

mehr
Ausgabe 2012-11 Konfigurator

Design leicht gemacht

Der Designkonfigurator von Gira ist eine optimale Planungs- und Beratungshilfe für Architekten und Raumplaner, um den passenden Look für alle Schalterprogramme des Unternehmens zu kreieren und ihren...

mehr