Spar- und Bauverein eG, Hannover

Vertrag Ende Juni 2010 unterzeichnet

Die GAP Group, Bremen, hat einen prominenten Neukunden gewonnen: Der Spar- und Bauverein, Hannover, wird zum kommenden Jahr die Branchenlösung immotion zur Verwaltung und Bewirtschaftung seiner rund 8 000 Wohnungen einführen. Der Vertrag zwischen beiden Häusern wurde Ende Juni 2010 in Hannover unterzeichnet. Er sieht neben der Einführung des ERP-Produktes die Implementierung eines neuen Dokumentenmanagementsystems und des GAP-Handwerkerportals vor. Geschäftsführer Thorsten Jacobsen nach der Vertragsunterzeichnung: „Wir freuen uns über die Entscheidung des Spar- und Bauvereins, seine...

Thematisch passende Artikel:

Aareon gewinnt den Spar- und Bauverein Dortmund als Kunden

Innovativ, ganzheitlich, zukunftsweisend – die ERP-Lösung Wodis Sigma hat die Verantwortlichen der Spar- und Bauverein eG in Dortmund überzeugt. Seit der Vertragsunterzeichnung am 15. November ist...

mehr
Ausgabe 2009-03 Softwarelösung

Gemeinsame Sache in Sachen IT

Die Einführung des ERP-Systems WIS Run­Easy bei der EDV Arbeitsgemeinschaft Duisburg-Oberhausen hat mit der Umsetzung von zwei Projekten begonnen. Bereits im Januar starteten die...

mehr
Ausgabe 2012-1-2 Energieeffizient eingehüllt

Hochhaus-Ensemble Lange Fuhr, Dortmund

Dass der Verbrauch von Heizenergie maßgeblich von der energetischen Qualität der Gebäudehülle abhängt, ist kein Geheimnis. Dass die energieeffiziente Aufrüstung von Dach und Fassade auch ein...

mehr

Zukunft gestalten, Werte erhalten: Geschäfts- und Jahresbericht des Altonaer Spar- und Bauvereins erschienen

Der Altonaer Spar- und Bauverein (altoba, www.altoba.de) legt den Jahres- und den Geschäftsbericht für das Jahr 2017 vor. Im Fokus standen im abgelaufenen Geschäftsjahr der Erhalt und die...

mehr

Viertes Neubauvorhaben auf Lincoln läuft an: Darmstädter bauverein AG errichtet 146 geförderte Wohnungen

Schon im vergangenen Jahr waren auf einem Teilbereich des an der Darmstädter Franklinstraße gelegenen Baufelds die Bauarbeiten gestartet, jetzt wird auch das zweite hier geplante Vorhaben in Angriff...

mehr