Tore mit Fassadenputz

Unsichtbar

Hinter einer scheinbar normalen Fassade in Wien verbirgt sich ein Tiefgaragentor von Käuferle. Es passt sich dem denkmalgeschützten, mehrgeschossigen Gebäude im Gründerzeitstil optisch an und wurde so raffiniert integriert, dass das Tor in geschlossenem Zustand mit der Hausfassade eins wird.

Das 3,9 mal 2,4 Meter große Tor hat einen Sonderbelag. Auf den Aluminiumtorflügel wurde ein Fassadenputz aufgebracht, der den Gebäudestuck fließend fortführt. Eine solide Rahmensprossenkonstruktion umschließt die beiden Flächen aus Opalglas. Das getrübte Glas lässt genügend Licht nach innen in die Garage hinein, gewährt aber keinen Einblick in das Innere.

Eine Lichtsignalanlage aus filigranen LED-Leisten an der Einfahrt hilft beim Ein- und Ausfahren. Das Kipptor schwenkt beim Öffnen und Schließen der Tiefgarage nicht über die Torebene hinaus. Das spart Platz und behindert weder Fußgänger noch Fahrradfahrer auf dem angrenzenden Gehweg.

Käuferle
86551 Aichach
Tel. 08251 9005-0
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-12 Fassadenputz

„Anti-Aging“-Putz lässt Haus jung aussehen

Zu viel Autoverkehr in Wohngegenden - für 44?% aller Deutschen ist dies einer Erhebung der Europäischen Kommission zufolge die größte Umweltbelastung rund ums eigene Zuhause. Die damit verbundene...

mehr