Leichtgewicht

Unebene Flächen ausgleichen

Für den Ausgleich unebener Flächen aus Beton, Estrich, Spanplatten oder Holzdielem im Innenbereich hat die Blanke GmbH jetzt einen gebundenen, 2-komponentigen Leichtausgleich – den Basemax – entwickelt. Er besteht aus einem speziellen Leichtfüllstoff sowie einem zementären Bindemittel. Mit Wasser gemischt entsteht ein gebundener Leichtausgleich, mit dem unebene Flächen von 5 mm bis sogar 100 mm ausgeglichen werden können. Dabei zeichnet sich das Produkt durch sein niedriges Flächengewicht aus, das nur rund 25 % eines vergleichbaren herkömmlichen Estrichs ausmacht. Der gebundene Leichtausgleich ist schnell und einfach zu verarbeiten und bereits nach 12 Stunden begehbar und verlegereif.

Blanke GmbH & Co. KG
58642 Iserlohn
Tel. 02374 507-125
www.blanke-systems.de
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 12/2012 Niveauausgleich

Wenn der Boden uneben ist

Mit dem Turbolight-System von Uzin ist eigenen Angaben zufolge ein flexibler, großflächiger Niveau-Ausgleich unebener Untergründe bis zu 300 mm möglich, bei extrem geringem Flächengewicht, hoher...

mehr
Ausgabe 1-2/2014 Fußbodensystem

Garantiert estrichfrei

Statt auf traditionelle und damit auch zeit- und kostenintensive Fußbodenbauweise mit schwimmendem Estrich setzt Blanke eigenen Angaben zufolge auf die Alternative Permatfloor. Denn die Kombination...

mehr