Initiative photoaktive Baustoffe

Umweltentlastende Wirkung

Die Marken Braas, Keim Farben und FC Nüdling haben sich zu einer Initiative photoaktive Baustoffe zusammengeschlossen und sich mit einer Gemeinschaftsaktion auf der BAU 2011 im Januar vorgestellt. Auf dem begleitenden Kongress „Nanotechnik und Bionik – Hightech in der Bauwirtschaft“ war die Initiative mit einem Referat zum Thema „Praxiserfahrungen mit photoaktiven Baustoffen für Dach, Wand und Boden“ vertreten. Die Unternehmen bündeln ihre Aktivitäten für Boden-, Wand- und Dachbaustoffe mit photoaktiver Oberfläche mit dem Ziel, die umweltentlastende Wirkung dieser Baustoffe transparenter zu...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-1-2 Dachdeckungen

Hightech Dachstein

Die neuen Aktiv Dachsteine mit Protegon-Technologie von Braas kombinieren die bewährten Eigenschaften eines Dachsteins mit intelligenten Funktionen. Protegon-Qualität zeichnet sich durch eine...

mehr
Ausgabe 2012-04 Solarthermie

Indach-Systeme

Die einzelnen Module des Braas Photovoltaik Indach-Systems Premium entsprechen einer Deckbreite von je sechs Dachpfannen. Sie werden anstelle der Dacheindeckung schnell und einfach in das Dach...

mehr
Ausgabe 2009-02 System

Dachdämmung

Braas steigt mit einer neuen Produktlinie in den Bereich Dachdämmung für Neubau und Sanierung ein. Mit dem Produkt Braas DivoDämm ergänzen die Dachspezialisten ihr Produktprogramm, das in drei...

mehr
Ausgabe 2018-11 Dachdeckung

Nachhaltigkeit und Ökologie mit System

Im Rahmen einer aktuellen, repräsentativen Umfrage hat forsa im Auftrag des Dachsystemherstellers Braas Besitzer älterer Häuser nach den wichtigsten Entscheidungskriterien bei der Wahl der...

mehr