Amortisationsberechnung

Softwarelösung

Zur Wirtschaftlichkeitsberechnung von bivalenten Wärmepumpen und Kesselanlagen hat Buderus eine Softwarelösung entwickelt, in Anlehnung an die VDI 2067. Die „Logasoft bivalente Wärmepumpen-Heizsysteme“ berücksichtigt die allgemeine Zinsentwicklung, Inflationsraten, Energiepreisentwicklung, Nutzungsdauer, Investitions- und Kapitalkosten sowie Betriebs- und Verbrauchskosten. Als Er­­­gebnis kann die Amortisationsdauer der Anlage abgelesen werden. Basis sind die Investitionsmehrkosten im Vergleich zu einer monovalenten Kesselanlage. Die Software ermöglicht zudem Vergleichsrechnungen mit...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2012-7-8 Anlagentechnik

Zwei Jahre lang kostenloses Monitoring

Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, hat die Wärmezentralen mit solarer Anlagentechnik Logasol SAT-WZ midi Solarthermische Anlagen zur Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung für...

mehr
Ausgabe 2012-10 Photovoltaik

Strom aus der Sonne

Buderus erweitert sein Sortiment als Systemlieferant u.a. für Energie-Plus-Häuser – und bietet monokristalline und polykristalline Photovoltaik-Module an. Die neuen Logavolt MM3.1 und Logavolt...

mehr
Ausgabe 9-2014 Gas-Brennwertkessel

Sparen beim Heizen

Mit einer 50 kW-Variante erweitert Buderus das Leistungsspektrum des im Jahr 2011 eingeführten Gas-Brennwertkessels Lo­­gano plus GB212. Damit eignet sich der bodenste­hende Kessel nun auch für...

mehr
Ausgabe 2011-10 Wärmespeicher

30 % weniger Wärmeverlust

Eine optimale Wärmedämmung senkt die Wärmeverluste des Speichers und hilft dadurch, Energie und Geld zu sparen. Buderus, eine Marke von Bosch Thermotechnik, verwendet deshalb jetzt eine neue...

mehr
Ausgabe 2011-11 Heizungsmodernisierung

Austausch leicht gemacht

Sämtliche Anschlüsse sind – wie bei vielen älteren Gaskesseln – auf der Rückseite angebracht. Somit bietet sich der bodenstehende Gass-Brennwertkessel Lo­­gano plus GB212 von Buderus, einer...

mehr