Legionellen

Sicherstellung der Trinkwasserhygiene

In großen Liegenschaften mit unregelmäßigem Wasserverbrauch können Stagnation, raue Rohroberflächen und Wassertemperaturen zwischen 20 und 50° C die Vermehrung von Legionellen begünstigen. Da eine Verunreinigung des Leitungswassers gefährlich ist, wurde beim Verkauf eines Mietshauses mit 117 Wohneinheiten in Mainz Kontrolle eine Legionellenbeprobung durchgeführt.

Der verantwortliche Haustechniker empfahl das neue, zentral steuerbare Zirkulations-Regelsystem zur Sanitär Automation von Georg Fischer (GF). Aufgrund der engen Platzverhältnisse am Einbauort wurden die Ventile im laufenden Betrieb Strang für Strang eingebaut. Damit lässt sich gewährleisten, dass alle Bereiche des Rohrsystems hygienisch rein bleiben. Über einen permanenten Abgleich in allen Strängen erreicht das Hycleen Automation System eine konstant hohe Wassertemperatur über 55° C. Außerdem gewährleistet es den Tausch des kompletten Volumens in der Trinkwasserverteilung (Kalt- und Warmwasser), Durch die mitlaufende Datenprotokollierung können die Verantwortlichen nachweisen, dass sie alle Maßnahmen für eine hygienische Kalt- und Warmwasserversorgung getroffen haben.

x

Thematisch passende Artikel:

Achtung Legionellengefahr: Warum sich Stäbchenbakterien gerade in großen Gebäuden wohlfühlen

Eine aktuelle Auswertung von Techem (www.techem.de) zeigt: bei rund 12,5 % von 55.000 untersuchten Gebäuden gibt es zu viele Legionellen im Trinkwasser – das heißt, die Anzahl an den...

mehr
Ausgabe 2014-7-8

Urlaubsnutznießer Legionelle

Der Beginn der Sommerferien markiert wie jedes Jahr den Start der großen Reisesaison. Millionen Bundesbürger brechen dann in einen längeren Urlaub auf, zahlreiche Wohnungen stehen leer. Das zieht...

mehr
Ausgabe 2016-05

Volles Rohr gegen einen unsichtbaren Feind

Legionellen sind nicht sporenbildende aerobe Bakterien, die zur Familie der Legionellaceae, Genus Legionella, gehören. Derzeit sind laut Robert Koch Institut etwa 57 Arten bekannt, die mindestens 79...

mehr
Ausgabe 2008-9 Armatur

Sparsam

Die neue Wandauslauf-Armatur Linus mit Selbstschluss-Funktion von Schell ist Teil einer neuen Produkt-Linie für den öffentlichen Sanitärraum. Zuverlässige Funktion, hohe Vandalensicherheit,...

mehr
Ausgabe 2014-7-8 Hygiene-System

Kampf den Keimen

HyTwin ist ein Hygiene-System, das die Stagnation von Wasser in den Anschlussleitungen von Waschtischarmaturen vermeidet und somit der Bildung und Vermehrung von gesundheitsschädlichen Keimen...

mehr