Sicherheit und Orientierung

Gebäudeeingänge gelten als Visitenkarte des Hauses. Daher macht es Sinn, diesem Bauelement in Planung und Gestaltung besondere Beachtung zukommen zu lassen. Was bei der Gestaltung zu beachten ist, wird hier anhand von Beispielen gezeigt.

Der Eingang zu einem Gebäude gleicht einem Nadelöhr, durch das alle Nutzer, Bewohner und Besucher mehr oder weniger regelmäßig ein- und ausschreiten, sofern nicht Sonderzugänge vorhanden sind, wie z.B. durch Garagen oder Nebengebäude. Oft verrät schon der erste Blick einer Eingangssituation einiges über Hausbesitzer und Bewohner. Denn ein gepflegtes, einladendes Entree kommt immer besser an als ein vernachlässigter, verschmutzter und dunkler Zugang. Die Gestaltung des Einganges entscheidet daher maßgeblich mit, ob ein Gebäude mit positiven oder negativen Gefühlen betreten wird.

 

Privat- oder...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 9-2014

Visitenkarte des Hauses

Die Eingangssituation eines Gebäude fungiert wie eine Schleuse zwischen Außen und Innen, sie schließt oder öffnet sich. Aus gutem Grund ist die Tür zu einem Gebäude meistens verschlossen. Doch...

mehr
Ausgabe 2010-04 Sauberlaufmatten

Drei Zonen

Mit der 3-Zonen-Reinigung stellt Emco Bau ein Konzept zur konsequenten Schmutzreduzierung in Eingangsbereichen vor. Hierbei handelt es sich um eine aufeinander abgestimmte Kombination von hochwertigen...

mehr
Ausgabe 2009-05 Barrierefrei Städte bauen

Mobilität

Wie sollten Städte gestaltet werden, damit man in ihnen alt werden kann? Der stetige demografische Wandel verlangt nach einem Umdenken in der Stadtplanung. Nicht nur die öffentliche Sicherheit,...

mehr
Ausgabe 2009-12 Farbe

Farbige Einladung, Eintritt frei

Der Eingangsbereich eines Hauses verbindet innen und außen, kann gefällig oder abweisend wirken, ist der erste und letzte Eindruck, den Bewohner oder Gäste mitnehmen. Ein wichtiges Bauteil also,...

mehr
Ausgabe 2012-05

Barrierefreiheit mit Wärmedämmung

Der zentrale Knackpunkt bei der Konstruktion barrierefreier Eingänge ist die Türschwelle. Diese muss auch bei geringer Einbautiefe alle notwendigen Funktionen und Anforderungen wie Wärmedämmung,...

mehr