VdW-Forum Wohnungswirtschaft 2012

Selbstbewusste Forderungen der Wohnungswirtschaft

Langfristig sichere Rahmenbedingungen, eine Wohnungspolitik aus einem Guss und differenzierte Anforderungen an die regional unterschiedlichen Wohnungsmärkte: Diese drei Forderungen formulierte Dr. Dieter Kraemer, Verbandspräsident des VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen, auf dem 11. VdW-Forum Wohnungswirtschaft an die Landes- und Bundespolitik. Am 19. und 20. Juni 2012 tagten 370 Teilnehmer aus der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in NRW und dem nord-westlichen Rheinland-Pfalz zu aktuellen Themen der Branche. Weil die Unternehmen weiter vor gewaltigen Herausforderungen stünden, dürften sie auch selbstbewusste Forderungen an die Politik stellen, so Dr. Kraemer. Und die seien vor allem, sichere Rahmenbedingungen zur Verfügung zu stellen, eine ganzheitliche Wohnungspolitik umzusetzen und differenzierte Anforderungen zu formulieren. 

Informationen unter: www.vdw-forum.de

x

Thematisch passende Artikel:

NRW-Wohnungswirtschaft

Energiewende überfordert Mieter und Vermieter

Die Energiewende wird unter den derzeitigen politischen Rahmenbedingungen laut VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen (www.vdw-nrw.de) im Gebäudebereich in NRW nicht...

mehr

Tag der Immobilie: Wohnungspolitik im Blick

Mit der aktuellen Wohnungspolitik befasst sich der Tag der Immobilie, der am 15. Mai 2014 vom Studiengang Immobilienwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) veranstaltet wird. Rolf...

mehr
Ausgabe 11/2012 NRW-Landesregierung strebt Bündnis mit dem VdW Rheinland Westfalen an

Barrierefrei und bezahlbar

NRW-Bauminister Michael Groschek hat dem VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen angeboten, gemeinsam einen Pakt zur Wohnungspolitik zu schmieden. Auf dem Verbandstag...

mehr
Ausgabe 06/2012 Energiepolitik

Wohnungswirtschaft fordert Klimapakt

Der VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen fordert von der Landesregierung NRW eine Wohnungspolitik, die das Wohnquartier in den Mittelpunkt stellt. Höhere...

mehr
Ausgabe 11/2008 Veranstatlung des vdw

Soziales Wohnen

Die sozialen Herausforderungen beim Wohnen nehmen zu. Die Wohnungsunternehmen reagieren mit neuen vielfältigen Instrumenten des Sozialmanagements. Mit einem Studienauftrag an das IWU will der Verband...

mehr