Selbstbestimmt Wohnen

Insgesamt 16 Eigentumswohnungen umfasst ein 2009 abgeschlossenes Bauprojekt im nordrhein-westfälischen Schermbeck. Alle Wohnungen sind speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten, die gesamte Anlage wurde unter energetischen Gesichtspunkten als zukunftsweisendes Wohnmodell geplant.

Auf dem Gebiet „Zur Obstwiese“ in Alt-Schermbeck – zwischen Niederrhein und Münsterland gelegen – entstand zwischen April 2008 und Sommer 2009 das Projekt Selbstbestimmtes Wohnen unter der Führung des Hünxer Unternehmens Kreativ Bauen & Wohnen. „Wir wollten mit diesem Projekt ganz bewusst einen Kontrapunkt setzen zu den Bildern, die vielleicht sonst üblicherweise mit dem Begriff ,altersgerechtes’ Bauen und Wohnen assoziiert werden“, erläutert Matthias Korte vom Kreativ-Team das Konzept. „Die Philosophie da­­hinter ist das generationsübergreifende Miteinander, das in diesem Baugebiet möglich...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2010-12 Wettbewerb Technikunterstütztes Wohnen

Selbstbestimmt leben zu Hause

Unter dem Motto „Technikunterstütztes Wohnen – selbstbestimmt leben zu Hause“ prämiert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gemeinsam mit dem BFW Bundesverband Freier...

mehr
Ausgabe 2019-10 Dachdeckung

Wohnen mit Pferden

Immer schon der Klassiker auf landwirtschaftlichen Gebäuden wird der Doppelmuldenfalz-Ziegel D 15 Ü heute nicht nur bei der authentischen Althaus-Sanierung verwendet, sondern vor allem für...

mehr
Ausgabe 2014-04 Barrierefreies Wohnen

Garage für den Rollator

Die Schaffung altersgerechten Wohnraums gehört zu den dringlichsten wohnungspolitischen Aufgaben der kommenden Jahre. Dies hat auch die VIVAWEST Wohnen GmbH erkannt und bezieht deshalb die Gestaltung...

mehr
Ausgabe 2009-07 Experimentelles Wohnprojekt

Wohnen wie es passt

Zukunftsweisende Ansätze für modernes Leben und Wohnen im Alter wurden bei einem generationsübergreifenden Modellprojekt in Hamburg realisiert. Dabei ergaben sich durch den Einsatz rationeller...

mehr
Eine Studie, die zum Nachdenken anregt

„Gipfel“-Referent warnt vor grauer Wohnungsnot

Laut der aktuellen Studie „Wohnen 65plus“ des Pestel-Instituts droht Rentnern in Deutschland der soziale „Wohn-Abstieg“. Der Wohnungsmarkt sei auf die steigende Zahl älterer Menschen nicht...

mehr