Instandhaltung von Feststellanlagen

Schutz von Personen und Sachwerten gewährleisten

Feststellanlagen (FSA), eine spezielle Form von Rauchschaltanlagen, dienen dazu, bewegliche Raumabschlüsse wie etwa Feuerschutzabschlüsse oder Rauchschutztüren im Brandfall selbsttätig zu schließen. Wie bei jeder Einrichtung des anlagentechnischen Brandschutzes, so bilden auch bei einer FSA regelmäßige Inspektion und Wartung eine Voraussetzung für das einwandfreie Funktionieren.

Maßgebend dafür ist die DIN 14677 – Instandhaltung von elektrisch gesteuerten Feststellanlagen für Feuerschutz- und Rauchschutzabschlüsse. Sie schreibt vor, dass eine FSA regelmäßig entsprechend dem Zulassungsbescheid des Deutschen Instituts für Bautechnik, mindestens jedoch alle drei Monate, einer Inspektion zu unterziehen ist. Eine darüber hinausgehende Wartung muss mindestens einmal jährlich erfolgen.

Personen, die die FSA-Instandhaltung durchführen, benötigen einen Kompetenznachweis. Hierfür hat Hekatron spezielle Seminare ins Leben gerufen, die mit der Prüfung zur „Fachkraft für Feststellanlagen“ abschließen. Das Unternehmen weist darauf hin, dass die Funktion einer FSA mit der frühzeitigen Rauchdetektion steht und fällt und dass die Norm einen Tauschzyklus vorschreibt. Standardmäßig – bei Meldern ohne Verschmutzungskompensation – beträgt dieser fünf Jahre. Der Austauschzyklus des optischen Rauchschalters ORS 142 beträgt acht Jahre.

x

Thematisch passende Artikel:

Deutliches Bekenntnis zur Inspektion vor Ort: Hekatron verlässt Arbeitskreis zur RWM-Ferninspektion

Wirtschaftlichkeit vor Sicherheit – das kann nicht die Maßgabe sein, wenn Menschenleben gerettet werden sollen. Hekatron ( www.hekatron.de) ist aus diesem Grund aus dem Arbeitskreis ausgetreten, der...

mehr

Hekatron: Neue Rauchwarnmelder-Seminare

Das neue Seminarprogramm der Hekatron Vertriebs GmbH ist erschienen. Das Unternehmen bietet auch 2016 ein umfangreiches Angebot für den Bereich Rauchwarnmelder an. Gesetze, Normen und technischen...

mehr
Ausgabe 2018-06 Rauchmelder

Brandherd lokalisieren

Der Genius Port von Hekatron bündelt alle Informationen von Genius-Funksystemen und leitet diese an mobile Endgeräte oder Smart-Home-Systeme weiter. Bestehende Genius-Plus-X-Funksysteme sowie...

mehr
Gebäudetechnik

Brandschutz: Rauchwarnmelder für Gehörlose und Feststellanlagen

Bewährte und innovative Produkte sowie Lösungen für ganz spezifische Fragestellungen präsentiert Hekatron auf der BAU 2015. Zu dem breiten Spektrum gehören – im wahrsten Sinne des Wortes –...

mehr

Hekatron: „Brandschutzratgeber für Flüchtlingsunterkünfte“

2015 werden über 1 Million Flüchtlinge in der Bundesrepublik erwartet. Damit stehen die Kommunen vor enormen Herausforderungen. Die drängendste Aufgabe zurzeit: Wo bringen wir die Vielzahl der...

mehr