Baumstark

Schule aus Holz

„Holzstadt Rosenheim“ – ganz nach diesem Motto entstand auf dem Schulgrundstück der Staatlichen Fach- und Berufsoberschule in Rosenheim ein zweigeschossiger Erweiterungsbau in Holzmassivbauweise. Dieser löst die seit den 90er Jahren bestehenden Platzprobleme durch ständig steigende Schülerzahlen.

Die Vorgabe für den Q5-Architekten Richard Kröff (Wasserburg) war die Planung und Errichtung eines Neubaus. Es entstand ein eigenständiges und freistehendes Ge­­bäude auf einer Freifläche am nord-westlichen Rand des 20 000 m² großen Schulgrundstücks. Das Projekt wurde zum Schuljahresbeginn bezogen. Die...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2015-06 Erlebniswelt Fenster

ift Rosenheim baut Technologiezentrum

Das Institut für Fenstertechnik (ift) Rosenheim wächst weiter. Da das bisherige Brandschutzzentrum (BSZ) in Nürnberg zu klein geworden ist und am bisherigen Standort nicht ausgebaut werden kann,...

mehr
Ausgabe 2010-09 Solar Decathlon Europe 2010

Solarhaus

Die deutschen Hochschulteams können zufrieden auf den diesjährigen Solar Decathlon Europe 2010 zurückblicken. Mit sehr knappem Punkteabstand zum Siegerprojekt der Virginia Polytechnic Institute &...

mehr

Trauer um Kurt Blaschke: Abschied von einem Urgestein des Instituts für Fenstertechnik

Im Alter von 94 Jahren verstarb jetzt Dipl.-Ing. Kurt Blaschke. Er war über ein Vierteljahrhundert für das Institut für Fenstertechnik (ift Rosenheim) tätig. Bereits im Gründungsjahr 1966...

mehr