Wohnungsnachfrage in schrumpfenden Regionen

Schrumpfende Städte und Regionen

Für Schrumpfungsregionen benö­tigen die Kommunal- und Regionalplanung, aber auch die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft verlässliche Infor­ma­tionen zur zukünftigen Wohnungsnachfrageentwicklung. Aufgrund der komplexen Zusammenhänge sind Einschätzungen schwierig und oft versagen die Trendprognosen. Im Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung e.V. wurden die regionalen Prozesse von Bevölkerungsschrumpfung und Wohnungsnachfrage sehr kleinräumig analysiert und spezifische Instrumente zur Prognose der Wohnungsnachfrageentwicklung in schrumpfenden Städten und Regionen entwickelt.

Strukturelle...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2008-10 Schrumpfende Städte

Analyse, Interventionen, Prognose

Seit 2002 hat das Initiativprojekt Schrumpfende Städte der Kulturstiftung des Bundes mit über 200 Wissenschaftlern, Künstlern und Gestaltern Ursachen, Folgen und Chancen urbaner Schrumpfung in...

mehr
Ausgabe 2011-03 Stadtplanung

Schrumpfende Städte

Strategische Planung ist ein aktuelles Schlagwort in planungswissenschaftlichen Diskursen. Von den einen als Leerformel abgelehnt, hoffen andere damit einen neuen Stern am Planungshimmel zu finden....

mehr
Ausgabe 2011-09 Mietmarkt

VdW-Konjunkturbarometer veröffentlicht

Die Schere zwischen Wachstumsregionen und Schrumpfungsregionen in NRW geht bei den Angebotsmieten immer weiter auseinander. Das ist eine Aussage des Konjunkturbarometers 2011 des VdW Verband der...

mehr

NRW-Wohnraumförderung: Schrumpfende Gebiete nicht vergessen

Die von NRW-Bauminister Michael Groschek in der jüngsten Bauausschusssitzung vorgelegten Änderungen der NRW-Wohnraumförderung stellen laut VdW Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft...

mehr
Ausgabe 2010-03 LEG-Preis 2010

Ideen für schrumpfende Regionen gesucht

Bis zu 5000 € Preisgeld winken Studierenden mit innovativen Ideen für die Gestaltung ländlicher und peripherer Räume, die in besonderer Weise vom demografischen Wandel betroffen sind. Für einen...

mehr