Installations-Boxen

Ruckzuck installiert

Normgerechte Anschlüsse von Waschbecken, Duschen oder Heizkörpern – mit Hilfe der SANHA-Box gelingen sie besonders leicht. Der Hartschaumkörper wird aus Umweltschutzgründen künftig ungefärbt eingesetzt. Alle Modelle mit Abfluss werden mit den hochwertigen Rohren nach EN 1451-1 aus dem Steckmuffensystem Master 3 ausgestattet.

SANHA bietet verschiedene Versionen der Installations-Boxen an. Die vorkonfigurierten Systeme für den Trockenbau bzw. den Mauerwerksbau verkürzen die Installationzeit um bis zu 70 % und enthalten alle notwendigen Leitungen und Anschlüsse inklusive korrekter Abstände.

Der ungefärbte Hartschaumkörper vereint eigenen Angaben zufolge Schallschutz, Wärmedämmung sowie Kondenswasserschutz. Die sorgfältig verarbeiteten Rohre (16 oder 20 mm) und Fittings sind exakt auf den jeweiligen Einsatzbereich abgestimmt. So enthalten die Modelle für Sanitärarmaturen nun ein Master 3 Abwasserrohr. Alle Boxen sind außerdem mit vorisolierten Mehrschicht-Verbundrohren und allen gängigen Unterputzkörpern lieferbar.

SANHA 45219 Essen
Tel.:02054  925-0
www.sanha.com
x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11 Photovoltaik

Generatoranschluss

Bisher mussten Generatoranschlusskästen (GAK) für Photovoltaikanlagen bei der Installation vor Ort geöffnet werden, um die DC-Leitungen sowie die Schutzerde anzuschließen. Wieland Electric stellt...

mehr
Ausgabe 2010-05 Holz-, Pellet- und Kohleheizungen

Neue Messintervalle

Seit dem 22. März 2010 gilt eine neue Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen, die unter anderem verschärfte Emissionsgrenzwerte vorsieht. Die novellierte Erste Verordnung zur...

mehr