7. bis 9. Oktober, Augsburg

Regenerative Energien & energieeffizientes Bauen

Vom 7. bis 10. Oktober 2010 findet die Renexpo, Bayerns Landesenergiemesse, zum elften Mal im Messezentrum Augsburg statt. Seit 2000 informiert die Fachmesse über die Energieversorgung der Zukunft mit regenerativen Energien sowie über energieeffizientes Bauen und Sanieren.

Die Messe ist Kommunikationsplattform für die wichtigsten Ener­­gieakteure Deutschlands und versammelt Entscheidungsträger aus Ministerien, Verbänden, Kammern, Ämtern und Behörden so­­wie Unternehmen. Das Thema intelligente Energie in Kommunen behandelt am 8. Oktober der 1. Fachkongress Stadt der Zukunft. Die Tagung, deren...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 9-2014 RENEXPO 2014 mit erweitertem Konzept

Energieeffizienz steht im Mittelpunkt

Zu ihrem 15-jährigen Jubiläum präsentiert sich die RENEXPO (www.renexpo.de), die vom 9. bis 12. Oktober 2014 in der Messe Augsburg stattfindet, mit einem erweiterten Konzept. Der neue Titel der...

mehr
Ausgabe 2012-09 13. Internationale Energiefachmesse

RENEXPO® vom 27. bis 30. Sep­tember, Augsburg

Solaranlagen auf denkmalgeschützten Gebäuden, Wärmedämmung für historische Fassaden? Die energetische Sanierung denkmalgeschützter Gebäude verlangt viel Fachkenntnis. Gelungene Beispiele...

mehr

RENEXPO: Energieeffizienz steht im Mittelpunkt der „Energiefachmesse für Bayern“

Zu ihrem 15-jährigen Jubiläum präsentiert sich die RENEXPO (www.renexpo.de), die vom 9. bis 12. Oktober 2014 in der Messe Augsburg stattfindet, mit einem erweiterten Konzept. Der neue Titel der...

mehr
Ausgabe 2013-9 RENEXPO: „Energieeffizienz im Gebäudebestand“

Warum manche Ziele nicht erreicht werden

Forschung und Innovation sind im Bereich der Erneuerbaren Energien die wichtigsten Komponenten. Auch auf der RENEXPO ­(www.renexpo.de) werden deswegen Zukunftsperspektiven großgeschrieben: Die...

mehr
Ausgabe 2011-04 Nachschlagewerk

Energie Zukunft

Wie lassen sich wirksamer Klimaschutz und die Sicherung einer nachhaltigen, bezahlbaren Energieversorgung miteinander verbinden? Welche Chancen bietet speziell der Wärmemarkt, die Energieeffizienz zu...

mehr