Fugenmörtel

Pflastern wird einfacher

Die richtige Auswahl von Pflastersteinen und Fugenmörtel will gut überlegt sein. Optimal ist das Ergebnis, wenn die Pflasterung sowohl dekorativ und umweltschonend, wie auch schnell und einfach herstellbar ist. Das leistet der neue Pflasterfugenmörtel Epoxy PFM 2K der Remmers Baustofftechnik. Das Fugennetz bleibt drainfähig, lässt also Regenwasser in den Untergrund ein und ist andererseits so widerstandsfähig, dass die Flächen gereinigt werden können, ohne das Fugenmaterial ausgeschwemmt wird. Das ist ein ökologischer Fortschritt, denn die Flächen werden nicht versiegelt. Einen Fortschritt...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-11 Sanierung

Systeme gegen Schimmelpilze

Remmers liefert mit seinen Sanierungssystemen gegen Schimmelpilze effektive Lösungen für unterschiedliche Ausgangssituationen. Besonders schnell geht man dem Schimmelpilz mit den extrem leichten und...

mehr
Ausgabe 2009-10 Natursteinpflaster

Belastbar

Pflasterflächen sind vielen Belas­tungen ausgesetzt. Der Verbund aus Steinmaterial und Fugenmörtel muss daher stabil und verschleißfest sein. Pavifix , das Spezialsortiment der PCI zum Verlegen...

mehr
Ausgabe 2011-12 Sanierungssysteme

Effektiv gegen Schimmelpilze

Eine wohngesunde, schimmelpilzfreie Umgebung ist nicht nur hinsichtlich des körperlichen Wohlergehens wichtig, sondern auch aus bauphysikalischer Sicht ein ernst zu nehmendes Thema. Das Unternehmen...

mehr
Ausgabe 2017-04 Feuchter Untergrund

Hybrid-System verhindert osmotische Blasen

Feuchtigkeit im Untergrund kann bei wasserdampfundurchlässigen Bodenbeschichtungen auf Epoxid- oder Polyurethanharzbasis zur osmotischen Blasenbildung führen. Diese Blasen sehen unschön aus und...

mehr