Ideenwettbewerb entschieden

Neues Wohngebiet in Aubing-Ost

Der Ideenwettbewerb für das neue Wohngebiet in Aubing-Ost ist entschieden: Die international besetzte Jury vergab den ersten Preis an das in Stuttgart und Herdecke ansässige Architekturbüro Pesch + Partner mit Landschaftsarchitekt Gerd Aufmkolk. Der Entwurf von 03 München mit Studio B Landschaftsarchitektur wurde mit einem zweiten Preis ausgezeichnet, das Konzept des Münchners Tobias de la Ossa mit Landschaftsarchitekt Martin Rist aus Marzling mit einem dritten Preis.

Der Wettbewerb wurde von Aurelis Real Estate GmbH & Co. KG ausgelobt und in Abstimmung mit der Landeshauptstadt München...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2011-05

Beispielhafte Wohnumfeldgestaltung Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2011 entschieden

Der vom GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen unterstützte Sonderpreis Wohnumfeld geht an die Berliner Wohnungsbaugesellschaft degewo. Würdigungen für beispielhafte...

mehr
Ausgabe 2016-04 Quartiersversorgung

Energie für Freiburgs Güterbahnhof Nord

Grundstücks- und Objektentwickler müssen sich bei der Frage nach der geeigneten Energieversorgung einer Immobilie immer neuen Herausforderungen stellen, um etwa den kommunalen energetischen Auflagen...

mehr
Ausgabe 2009-11 Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2009

Von Brücken und ­versteckten Orten

Mitte September 2009 verlieh der Bund Deutscher Landschaftsarchitekten in Berlin den Deutschen Landschaftsarchitektur-Preis 2009. Der Staatssekretär im Bundesbauministerium, Prof. Dr.-Ing. Lütke...

mehr

innogy schreibt Ideenwettbewerb zu Elektromobilität aus: Urbanes Laden – für mehr Lebensqualität in der Stadt

Das Essener Energieunternehmen innogy ruft zu einem bundesweiten Ideenwettbewerb im Bereich Elektromobilität auf. Das Thema lautet „Urbanes Laden – für mehr Lebensqualität“. Der Preis richtet...

mehr
Ausgabe 2008-12 Auslobung

Deutscher Landschaftsarchitektur-Preis 2009

Gegenstand des Preises ist eine sozial und ökologisch orientierte Siedlungs- und Landschaftsentwicklung sowie eine zeitgemäße Freiraumplanung. Erstmals prämiert der bdla im Rahmen des Wettbewerbs...

mehr