Universität Bremen

Neubau Institutsgebäude IFG

Direkt im Zentralbereich der Hochschule gelegen, bereichert der siegreiche Entwurf des Ingenieurwissenschaftlichen Forschungsgebäudes aus der Hand der Kölner Architekten Kister Scheithauer Gross den Technologiestandort der Universität Bremen um einen weiteren innovativen Institutsbau. In einem prominent besetzten Wettbewerb mit angeschlossenem VOF-Verfahren präsentierte sich der Klinkerbau mit seinen beiden goldfarbenen Körpern architektonisch und funktional als ideales Gebäude für das Bremer Institut für angewandte Strahlentechnik BIAS.

Schon 2010 hofft das Institut unter der Leitung des...

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 2009-09 2. Bremer Symposium

Energie-Contracting

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr lädt die Klimaschutz­agentur Bremer Energie-Konsens im Rahmen ihrer Initiative „contract!“ für den 10. September 2009 zu ihrem zweiten...

mehr
Ausgabe 2012-10 Bauherrenpreis 2012

Bremer Landespreis für  vorbildlichen Wohnungsbau

Unter dem Motto: „Dem Wohnen Raum geben“ – Bauten und Initiativen in Bremen und Bremerhaven ging der Bauherrenpreis – Bremer Landespreis für vorbildlichen Wohnungsbau in die dritte Runde. Die...

mehr
Ausgabe 2008-4 agWohnen

Partnerschaft für Klimaschutz

Bis zum Jahr 2010 werden die Wohnungs­unternehmen der agWohnen Bre­men Bremerhaven rund 85 Mio. € in die energetische Modernisierung ihrer Bestände investieren. Ziel sei es, die Energieverbräuche...

mehr
Ausgabe 2010-06 Barrierefrei wohnen

Suchportal für barrierefreie Wohnungen

Stufenlos erreichbar sollte sie sein, im Erdgeschoss gelegen und mit extrabreiten Türen ausgestattet – Menschen mit eingeschränkter Mobilität haben besondere Ansprüche an Wohnraum. An einer...

mehr
Ausgabe 2012-7-8 Joint Venture

Studentenwohnhaus The Fizz in Bremen

In den nächsten fünf Jahren will die International Campus AG zusammen mit der Kapital­partner Konzept GmbH 20 Wohnhäuser unter der Marke „The Fizz“ in Deutschland betreiben, die sich an...

mehr