Neue Qualitätsstandards

Nachfrage nach Besichtigungen

7700 m2 geförderter Wohnungsraum: In en­­ger Abstimmung mit der Regierung von Mittelfranken und der Stadt Erlangen entstand die Planung für die Wohnanlage in der Goerdeler Straße im Stadtteil Bruck. Die Architekten von Eukia Wohn und Industriebau aus Regensburg, die seit zehn Jahren die Entwicklung der früheren Fabrikgelände ausarbeiten, haben die Wohnanlage, bestehend aus 124 Wohnungen, umgesetzt und konnten schnell eine Vollvermietung erreichen.

Energieeffizienz, als eines der wichtigen Qualitätsmerkmale im Wohnungsbau, wurde u.a. durch den Einsatz von Solartechnik und der Entscheidung für...

Thematisch passende Artikel:

DVI Gruppe verkauft 355 Wohnungen in Berlin-Pankow an die Gesobau

Die DVI Gruppe (DVI), Bestandshalter von Wohn- und Büroimmobilien, hat im nördlichen Berliner Ortsteil Karow ein Quartier mit 355 Wohnungen an die Gesobau (www.gesobau.de) verkauft. Die Anlage wurde...

mehr
Ausgabe 2012-05 Pflegeangebot für alle

Pflegeheim, Falkensee

Auf einem 51?000 m² großes Grundstück in Falkensee bei Berlin plant das Wohnungsunternehmen Semmelhaack eine Wohnanlage sowie ein Pflegeheim. Auf den als Wohnbauland ausgewiesenen 25?000 m² im...

mehr

Zeit-Wohn-Report von Mr. Lodge: Nachfrage nach Einzimmerwohnungen weiter auf hohem Niveau

Die Nachfrage nach temporären möblierten Wohnungen beziehungsweise Häusern in München ist auch im November anhaltend hoch geblieben. Das geht aus dem monatlichen Zeit-Wohn-Report von Mr. Lodge...

mehr

Zeit-Wohn-Report: Hohe Nachfrage nach möblierten Wohnungen auf Zeit zu Jahresbeginn

Mit 221 Wohnungsvermittlungen im Januar bleibt die Nachfrage nach möbliertem Wohnraum auf Zeit in München zu Jahresbeginn hoch. Das zeigt eine Auswertung des Unternehmens Mr. Lodge (www.mrlodge.de),...

mehr
Ausgabe 2020-10 Kalksandsteine im XL-Format

Für mehr Wirtschaftlichkeit

Eine große Nachfrage nach bezahlbarem Wohnraum bei gleichzeitigem Fachkräftemangel und teils langwierigen Genehmigungsverfahren prägen den Wohnungsbau. Mit dem großformartigen Bausystem KS-PLUS...

mehr