Modernisierung

Moderne Balkone werten Wohnbau auf

Die Wohnanlage Schillerstraße befindet sich im nördlichen Teil von Dessau und umfasst 90 Wohnungen auf fünf Geschossen. Da die Fassade und die bestehenden Balkone in die Jahre gekommen waren, entschied sich die Wohnungsgenossenschaft Schillerstraße e.G., Dessau-Roßlau, für die Modernisierung des Bestands. Im ersten Schritt der Baumaßnahme erfolgte die Demontage der alten Balkone. Im Anschluss wurden die Wandkonsolen in den Geschossdecken zur Aufnahme der neuen Balkone installiert. Letztere konnten nach dem Verputzen der Fassade aufgestellt und montiert werden. Abschließend erhielt das Gebäude noch einen neuen Fassadenanstrich.

Verglast und doppelt so groß

Mit einer Breite von 3,60 m und einer Tiefe von 2,00 m bieten die neuen Balkone den Bewohnern nun nahezu doppelt so viel Fläche. Ein weiterer Vorteil ergibt sich durch die geschlossene Bauweise, denn die verbauten Systeme sind von allen Seiten verglast. Der Balkon lässt sich somit länger und auch an kühleren Tagen nutzen. Es handelt sich um klassische Vorstellbalkone, die auf vier Stützen und Streifenfundamenten gelagert sind. Das Verglasungssystem ist der Balkonplatte vorgelagert und schützt diese vor Witterungseinflüssen. Der obere Teil der Front und der Seiten besteht aus Fensterelementen. Unterhalb der Verglasung befindet sich ein feststehendes Sichtfenster, das den Lichteinfall auf den Balkon erhöht und den Bewohnern den Ausblick im Sitzen ermöglicht. Der untere Teil der Brüstung ist in Milchglas ausgeführt und dient entsprechend als Sichtschutz. Trennwände mit integrierter Schalldämmung zwischen nebeneinander liegenden Balkoneinheiten gewähren die nötige Privatheit.

x

Thematisch passende Artikel:

Ausgabe 05/2009 Balkonsystem

Balkone

Balkone bieten ein Plus an Le­­bens­qualität und zählen damit zu den wichtigsten Ent­scheidungs­faktoren bei der Wohnungswahl. Für die Modernisierung bestehender Wohngebäude bietet der...

mehr
Ausgabe 04/2012

Frisch, Frech, Fortschrittlich

So präsentiert sich das modernisierte Quartier Vogelsiedlung im Bochumer Stadtteil Grumme. Die komplette Wohnsiedlung soll in den nächsten Jahren nach dem neuesten Stand der Technik modernisiert und...

mehr
Ausgabe 10/2011 Balkon- und Treppenanlagen

Vielseitige Gitterroste

Gitterroste werden zunehmend bei Balkonen und Treppenanlagen als architektonisches Element genutzt. Auch bei bestehenden Objekten finden Gitterroste im Rahmen der Sanierung immer häufiger Anwendung....

mehr
Ausgabe 06/2011 Balkonsanierung

Thermisch entkoppelt

Die Isokorb-Technologie erweist sich bei der energetischen Sanierung von Gebäuden als sichere Lösung für den wärmebrückenreduzierten Balkon­anschluss. Sie reduziert das Risiko der...

mehr
Ausgabe 10/2017

Modernisierung oder Ersatzanlage?

Herr Klemm, was umfasst der Modernisierungsplan? Der Plan gibt Auskunft darüber, was getan werden muss, um den Aufzug nach den Vorschriften der Betriebssicherheitsverordnung auf den Stand der Technik...

mehr